Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Halloween

Am gestrigen Mittwochabend (Halloween) kam es ab 19:07 Uhr zu mehreren Einsätzen, die neben allen Einheiten der Feuerwehr Erkrath auch die überörtliche Unterstützung der Feuerwehr Haan erforderte.

weiter

Nach einem verheerenden Wildfeuer im Sonoma County, USA hat es sich die Polizei der Stadt Santa Rosa zur Aufgabe gemacht, tausenden Kindern zum Halloween-Fest eine Freude zu machen.

weiter

Die Grenze zwischen Spaß und Ernst ist schwimmend und wird von jedem anderes gezogen. Weil das so ist, gibt es auch keine klaren Regeln, ab wann ein vermeintlicher Scherz übers Ziel hinausgeschossen ist. Sicher ist, dass ein Spaß immer dann zu weit geht, wenn andere zu Schaden kommen. Das Polizeipräsidium Mittelhessen hat einige Fragen zusammengesammelt, die man sich vorher stellen sollte.

weiter

In Koblenz wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei zu brennenden Mülltonnen gerufen. Dort angekommen warteten jedoch mehrere vermummte Personen, die die Retter mit Eiern bewarfen.

weiter

Es scheint wie ein schlechter Halloween-Scherz, war jedoch echt: Die Polizei nahm einem 13-Jährigen eine Waffe und eine Grusel-Clown-Maske ab.

weiter

Wegen der immer häufiger auftretenden Meldungen über Horror-Clowns in deutschen Städten war Halloween in diesem Jahr gefürchteter als je zuvor. Doch eine erste Bilanz der Gruselnacht sieht verhältnismäßig friedlich aus.

weiter

Nur noch wenige Tage, dann heißt es wieder: "Süßes oder Saures?!" Wenn in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November die Halloween-Geister durch die Straßen ziehen und an Haustüren klingeln, dann ist leider nicht selten die Polizei gefordert - der Grund: Die Grenzen zwischen Streich und Straftat werden nur allzu leicht überschritten. Hier einmal die wichtigsten Punkte, die man bei all dem Spaß nicht ganz vergessen sollte!

weiter

Im ersten Moment denkt man noch an Horror-Clowns, wenn man das Video einer Feuerwehrmannschaft sieht, doch dann merkt man, dass viel mehr dahinter steckt als nur Kostüme.

weiter

Symbolbild Polizei

Für mehrere Einsätze sorgte ein 49-jähriger Kemptener von Samstag- auf Sonntagnacht. Der Grund: er wollte unbedingt Halloween feiern und suchte Partygäste.

weiter

Am Samstagnachmittag, gegen 17.30 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Anwohner in der Brennergasse in Kempten mehrere Jugendliche, welche mit einer Brechstange und einem Radkreuz bewaffnet, hastig die dortige Tiefgarage verließen. Er verständigte umgehend die Polizei.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung