<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Höhlenrettung

Höhlenrettungsarzt beim  verletzten Forscher eingetroffen: Transport kann beginnen

Am Mittwochabend um 17.25 Uhr hat die Information via Cave Link die Einsatzleitung erreicht, dass das Team aus drei italienischen Kräften und einem österreichischen Arzt schneller als erhofft beim Patienten eingetroffen ist.

weiter

Eine beispiellose Rettungsaktion ist am Pfingstwochenende in den Berchtesgadener Alpen angelaufen. Ein 52-jähriger Höhlenkletter wist in der Riesending-Schachthöhle am Untersberg in 1000 Metern Tiefe bei einem Steinschlag schwer verletzt worden und kann die Höhle aus eigener Kraft nicht mehr verlassen. Rettungskräfte machten sich auf den langen Weg zu ihm. 

weiter

17 Einsatzkräfte der Bergwacht-Höhlenrettungsgruppen aus Freilassing, München, Murnau und Rosenheim konnten zum ersten Mal überhaupt mit einem Transporthubschrauber der Bundespolizei üben, wie im Ernstfall innerhalb kürzester Zeit eine zweistellige Zahl an Rettern und mehrere hundert Kilo Ausrüstung vom Tal zum Eingang einer abgelegenen alpinen Schachthöhle geflogen werden.

weiter

Symbolbild Einsatzleiter

Ein junger Höhlenwanderer löste einen Großeinsatz der Rettungskräfte aus, als er seinen Fuß in einer Felsspalte im oberpfälzischen Königstein einklemmte. 82 Retter waren vor Ort um den Jugendlichen aus der misslichen Lage zu befreien. 

weiter

„Fango Extreme“: Abenteuerliche Rettungsaktion aus der Pfingsthöhle

Wie die Höhlenretter der Bergwacht den kleinen Flori mit gebrochenem Fuß aus dem engen Geburtskanal des Müllnerhörndls zurück ans Tageslicht bringen.

weiter

Vier Höhlenforscher gerettet - Großübung in Hessen

Breitscheid / Lahn-Dill-Kreis (Hessen) Höhlenrettungsgruppen aus ganz Deutschland übten am 10. September 2011 in Schwinde C, einem 100m tiefen und über 2 km langen Höhlensystem, den Ernstfall. Innerhalb der 10stündigen nationalen Rettungsübung des Höhlenrettungsverbundes Deutschland (HRVD) wurden vier Personen gesucht, medizinisch versorgt und ans Tageslicht transportiert.

weiter

Höhlenrettung Bergwacht Nordbayern

Die turnusmäßige Rettungsübung führte die nordbayerischen Bergwacht-Höhlenretter dieses Jahr ins „Schelmbachstein-Loch“. Die Spezialisten der drei nordbayerischen Bergwacht Höhlenrettungswachen Lauf a. d. Pegnitz, Bayreuth und Bamberg trainierten unter Einbindung ihrer externen Spezialkräfte.

weiter

Neue Webseite der SAR Baden-Württemberg

Auf ihrer noch jungen Webseite http://www.caverescue.de stellt sich die Gruppe "Search and Rescue Baden-Württemberg (SARBW)" vor und bietet viele Informationen und Lehrinhalte zu den Themen rund um die Rettung aus schwierigem Gelände.

weiter

Höhlenrettung Bergwacht

Spezialisten der Bergwacht Höhlenrettung Lauf sowie der Feuerwehr Hersbruck befreiten am Samstagabend einen Vater und seinen 12-jährigen Sohn aus der Bismarckgrotte.

weiter

Neues Einsatzfahrzeug für Malteser Höhlenrettung

Modernste Höhlenrettungstechnik und Notfallmedizingeräte haben am 16. Januar 2011 der Malteser Landesgeschäftsführer Baden-Württemberg, Klaus Weber, und Edmund Baur, Kreisbeauftragter der Malteser Göppingen, am Mordloch im Roggental bei Eybach (Geislingen) übergeben.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung