Ergebnisse 1 - 8 zu Tag: Huhn

Die Feuerwehr Stützpunkt Schwyz musste am Samstagnachmittag, 02. Dezember 2017, kurz vor 15.30 Uhr, wegen einem automatischen Brandalarm an die Gotthardstrasse nach Ibach ausrücken. Beim Eintreffen im zurzeit leerstehenden Gebäude stellten die Einsatzkräfte rasch fest, dass ein Huhn für den Einsatz verantwortlich war.

weiter

Polizei Pfungstadt: Was tun...mit dem Huhn?

Mit einer unterhaltsaamen Pressemitteilung macht sich die Polizei Pfungstadt auf die Suche nach den Besitzern eines braunen Huhns. Denn das ausgewachsene gefiederte Tier hatte nicht nur zu einem Polizeieinsatz geführt, es beschäftigte die Beamten noch weiter.

weiter

A92 Autobahn Symbolfoto

Die Geschichte um das Autobahn-Huhn Gerda hat ein glückliches Ende genommen. Das Tier, das sich trotz der Gefahr seit einigen Wochen auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Altstadt und Neustadt eingerichtet hatte, ist eingefangen worden. Nun hat es ein ruhigeres, huhngerechtes Zuhause gefunden.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Kein Scherz: In Käpfelbach-Ersingen wurde ein Huhn entführt und mit einem Auto verschleppt!

weiter

Symbolbild Blaulicht

Ein 19-Jähriger hat in Bodenmais erst ein Huhn gestohlen und ist dann nackt und samt Tier in den abgedeckten Pool eines Hotels gesprungen.

weiter

Die OxfamUnverpackt-Ziege verschenken und Familien in Simbabwe unterstützen

Jedes Jahr dasselbe Problem: Was schenkt man Menschen, die schon alles haben, zu Weihnachten? Tiere auf dem Gabentisch? Eigentlich verpönt. Die Lösung: Eine Ziege mit MÄH-Wert von OxfamUnverpackt. Das sorgt nicht nur bei den Lieben zu Hause für eine richtig schöne BÄHscherung, sondern auch bei bedürftigen Familien in Simbabwe.

weiter

„Integration ist Vielfalt – Mitgliedergewinnung ist nicht erste Priorität !“ Orhan Bekyigit von der Feuerwehr Wiesloch brachte es auf den Punkt: Bei der ersten Podiumsdiskussion der Deutschen Jugendfeuerwehr auf der Interschutz 2010 trafen sich Funktionäre der DFJ und Menschen, die Erfahrungen mit Integrationsbemühungen bei den Feuerwehren haben.

weiter

Merkwürdiger Einsatz für die Feuerwehr Herdecke

Am Mittwochabend kam gegen 17.45 Uhr ein besorgter Bürger auf den Hof der Feuerwache gefahren. Dieser berichtete ein paar anwesenden ehrenamtlichen Einsatzkräften, dass es auf der Rückfahrt von Dortmund nach Herdecke aus seinem Motorraum sehr stark gequalmt und stark gestunken hätte.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung