<<  « zurück | Seite 4 von 4  >>

Ergebnisse 31 - 35 zu Tag: Hungersnot

Hilfe am Horn von Afrika läuft an - Johanniter stellen 250.000 Euro für Nahrungsmittel bereit

„Die Situation ist sehr angespannt. Die Nomaden kämpfen um die wenigen Weideflächen und Wasserlöcher, die es noch in der Grenzregion von Kenia, dem Südsudan und Uganda gibt“, berichtet Magdalena Kilwing, die in der Turkana-Region im Nordwesten Kenias die Hilfsmaßnahmen der Johanniter koordiniert. 80 Prozent der Bevölkerung sind hier auf Lebensmittelhilfen angewiesen.

weiter

I.S.A.R. Germany_Logo

Die Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany reagiert auf die Folgen der dramatischen Hungersnot in Ostafrika. Ein medizinisches Expertenteam der niederrheinischen Organisation bringt rund eine halbe Tonne Medikamente in das größte Flüchtlingslager der Welt im kenianischen Dadaab.

weiter

Dschibuti_lang.jpg

Die Johanniter verstärken ihre Maßnahmen zur Bekämpfung der Hungersnot in Ostafrika. In Dschibuti werden sieben Ernährungszentren in den Slums von Dschibuti-Stadt und im ländlichen Distrikt Tadjourah mit Notnahrung, Medikamenten und medizinischem Verbrauchsmaterial versorgt.

weiter

Johanniter weiten Programm zur Versorgung unterernährter Kinder in Dschibuti und Kenia aus

Die Johanniter verstärken ihre Maßnahmen zur Bekämpfung der Hungersnot in Ostafrika. In Dschibuti werden sieben Ernährungszentren in den Slums von Dschibuti-Stadt und im ländlichen Distrikt Tadjourah mit Notnahrung, Medikamenten und medizinischem Verbrauchsmaterial versorgt.

weiter

Feisal_Omar.jpg

Nach UN-Angaben sind am Horn von Afrika mehr als zehn Millionen Menschen vom Hungertod bedroht. Aktion Deutschland Hilft stellt 100.000 Euro für die notleidende Bevölkerung bereit.

weiter

<<  « zurück | Seite 4 von 4  >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung