<<   Seite 1 von 7 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Illertissen

Ein Gesetz des Zweckverbands für Rettungsdienst und für Feuerwehralarmierung Donau-Iller, das bereits 2011 beschlossen wurde, sieht vor, dass der Bereitschaftsdienst von Notärzten in der Rettungswache abgeleistet werden soll. 2015 soll es bereits in die Tat umgesetzt werden. Viele Notärzte stehen der Änderung kritisch gegenüber.

weiter

Nach einer Autofahrt unter Alkoholeinfluss, wird der Dienststellenleiter von Illertissen von seinen Aufgaben befreit und ab sofort anders eingesetzt. Das teilte das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West am Freitag mit.

weiter

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion über die Verlegung einer Starkstromtrasse in Au bei Illertissen hatte ein Landwirt einen Feuerwehrmann geohrfeigt. Das Verfahren gegen den Mann wurde jetzt jedoch eingestellt.

weiter

Grillen

Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten sich das gemeinsame Grillfest wohl anders vorgestellt, als es endete.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Fußspuren im Schnee retteten dem 17-Jährigen das Leben. Betrunken machte sich der  Jugendliche auf den Weg nachhause. Dabei fiel er in eine Grube und schlief bei minus zehn Grad im Schnee ein. Zwei Polizisten retteten den bereits in Lebensgefahr befindlichen 17-Jährigen.

weiter

Nicht stabil genug: Feuerwehr befreit Sporthalle von Schneelast

Schneeräumen war am Donnerstag nicht nur auf den Straßen und Gehwegen, sondern auch auf dem Dach der Auer Sporthalle angesagt: Mit vereinten Kräften rückten dort die Freiwilligen Feuerwehren aus Au und Illertissen den im Laufe des Tages gefallenen Schneemassen zu Leibe.

weiter

Wenn Ordnungshüter Opfer werden

Sozialpädagogin Johanna Pohl berät Beamte bei Problemen. Sie erzählt von hoher psychischer Belastung - zumal der Respekt vor den Beamten gesunken ist.

weiter

Eltern müssen mit ansehen, wie ihr Kind stirbt – Angehörigen muss eine Todesnachricht überbracht werden – eine Ehefrau erlebt, wie Notarzt und Rettungssanitäter versuchen, ihren Ehemann zu reanimieren – ein Lokführer steht nach einem Suizid unter Schock – bei solchen und noch einer ganzen Reihe ähnlicher Szenarien

weiter

Symbolbild Polizei

Ein 30 Jahre alter Mann aus Illertissen bei Augsburg galt drei Tage lang als vermisst, bis er plötzlich vollkommen verwirrt, in einem 300 Kilometer entferntem Ort auftaucht.

weiter

Zu einem Unfall mit kurioser Ursache, hohem Sachschaden und dennoch glimpflichem Ausgang kam es am Donnerstag kurz nach 12 Uhr mittags auf der Autobahn A 7 etwa zwei Kilometer nördlich der Ausfahrt Illertissen: Ein auf der linken Spur in Richtung Norden fahrender Suzuki-Fahrer erschrak, als plötzlich von links her ein großer schwarzer Plastiksack vor seinem Auto über die Fahrbahn wehte.

weiter

<<   Seite 1 von 7 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung