<<   Seite 1 von 3 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Integrierte Leitstelle

Es soll ein Fehler bei der Disposition gewesen sein. Doch Fakt ist, dass die Rettungskräfte am Mittwochmorgen sehr lange brauchten, um an einem Unfallort anzukommen. Die sechs zum Teil schwerverletzten Personen mussten bis dahin warten.

weiter

Am vergangenen Freitag erreichte die integrierte Leitstelle Augsburg ein Hilferuf der außergewöhnlichen Art. Ein Augsburger berichtete von seinem Bruder, der auf einem georgischen Berg verunglückt war und dringend Hilfe benötigte.  

weiter

Nach acht Jahren Verhandlungszeit zwischen der Stadt Saarbrücken und den Landkreisen ist die gemeinsame Leitstelle offenbar vom Tisch.

weiter

Die Integrierte Leitstelle im Landkreis Ludwigsburg wird eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung (gGmbH), und ist damit die erste in Baden-Württemberg.

weiter

Video:Erfolgreiche Wiederbelebung mit Ersthelfer und Elektroschock

Was tun, wenn eine Person nach dem Sport zusammenbricht? Das Video des DRK Degerloch erklärt, wie man sich in einer solchen Situation verhalten sollte.

weiter

Aufgrund der Hochwassersituation sind in der Leistelle Traunstein innerhalb von 48 Stunden über 5800 Notrufe eingegangen. Spitzenwert von 2000 Notrufen in 12 Stunden. Die Konzepte der Personalnachbesetzung funktionierten sehr gut.

weiter

"Mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung haben wir ein weiteres wichtiges Etappenziel auf dem Weg zur Kooperativen Regionalleitstelle Südniedersachsen erreicht." Das erklärte der Präsident der Polizeidirektion Göttingen, Robert Kruse, anlässlich der heute vom Land Niedersachsen sowie von Stadt und Landkreis Göttingen unterzeichneten Kooperationsvereinbarung zur Einrichtung der Kooperativen Regionalleitstelle (KRL) Südniedersachen. 

weiter

Die Planungen für die neue Integrierte Leitstelle im Kreis Ludwigsburg sind soweit abgeschlossen. Ende des Jahres soll die Leitstelle, unter Führung des DRK, ihren Betrieb aufnehmen. Nun regt sich Widerstand an der Feuerwehrbasis.

weiter

Die Integrierte Leitstelle in Fürstenfeldbruck ist für die Notrufe der Kreise Bruck, Dachau, Starnberg und Landsberg zuständig, doch derzeit droht der Leitstelle der Totalausfall weil die Technik überlastet ist.

weiter

Nachdem sich Ludwigsburger Kreistag für die günstigere Variante der neuen Integrierten Leitstelle und damit der Unterbringung in der bestehenden Feuerwache entschieden hat, will die CDU nun nochmals einen 600.000 Euro teuren Neubau prüfen lassen.

weiter

<<   Seite 1 von 3 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung