Ergebnisse 1 - 9 zu Tag: Kirchberg

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg konnten mit der Alarmdurchsage, die am Samstag nach einem Sirenenalarm um 16.43 Uhr zu hören war, erstmal nichts anfangen. Denn obwohl es dort bekanntermaßen keine Brandmelder gibt, wurde ein „Brandmeldealarm bei der Wagramhalle“ ausgerufen.

weiter

Im Neckarzufluss Jagst ist es am Montag bei einem Großbrand zum Eindringen kontaminierten Löschwassers gekommen. Seit Dienstagnachmittag sind Helfer des THW vor Ort und versuchen den Fluss zu retten.

weiter

Kirchberg: PKW durchbricht Brückengeländer

Glück im Unglück hatte am Donnerstagabend ein 18 Jahre alter Autofahrer aus Jülich. Als er in seinem Auto in Kirchberg von der Fahrbahn abkam und ein Brückengeländer durchfuhr, wurde er nur leicht verletzt.

weiter

Während ein Feuerwehrmann im Löscheinsatz war, stiegen Einbrecher in sein Haus ein und entwendetetn mehrere Wertsachen.

weiter

Ein verunglücktes Pferd konnte am Sonntagabend bei Kirchberg aus der Murr gerettet werden, das verzweifelte Tier konnte sich nicht mehr selbst aus seiner misslichen Lage befreien.

weiter

Im Wellnessbereich eines Gasthauses im österreichischen Kirchberg brach das Feuer am Donnerstag aus. Eine junge Feuerwehrfrau wurde bei den Löscharbeiten verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 50.000 Euro.

weiter

Die Feuerwehr Kirchberg wurde am Mittwoch um 11.43 Uhr zu einem spektakulären Einsatz alarmiert. Vier Rinder waren auf einem Bauernhof in eine Güllegrube gestürzt.

weiter

Tödlicher Unfall: Ersthelfer müssen zusehen, wie der Fahrer im Wagen verbrennt

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Biberach ist ein Mann gestorben. Ersthelfer versuchten noch, ihn aus dem brennenden Autowrack zu ziehen, waren am Ende aber machtlos.

weiter

DRF_Bilanz_2010

Im Januar hat die DRF Luftrettung erstmalig einen Kurs zur präklinischen Sonographie in Luxemburg durchgeführt. In Zusammenarbeit mit der luxemburgischen Notarzt- bzw. Anästhesiegemeinschaft CMARL (Cercle des Médecins Anesthésistes et Réanimateurs du Grand-Duché de Luxembourg) wurden rund 80 Prozent der im Land Luxemburg tätigen Notärzte im Umgang mit dem mobilen Sonographiegerät „Primedic HandyScan“ geschult.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung