<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Kreisbrandmeister

Der Kreisbrandmeister von Vohenstrauß war 21 Jahre lang ehrenamtlich tätig – und hat jetzt sein Amt niedergelegt. Doch das Ganze endete nicht friedlich, sondern eher enttäuschend und ärgerlich für den 59-Jährigen.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Wie das hessische Innenministerium in einer Presseerklärung mitteilte, dürfen Kreisbrandmeister und Kreisbrandmeisterinnen künftig auch im Privatwagen Blauchlicht und Einsatzhorn einsetzen, um schnellstmöglich zum Einsatzort zu gelangen.

weiter

Eine Hauptübung sowie die Übergabe des neuen LF 20 der Feuerwehr Markgröningen, ist die Bilanz des Abends vom 15. Juli 2013. Die Feuerwehr Markgröningen wurde zur Einsatzstelle in der Sudetenstraße gerufen.
weiter

Mauer stürzt nach Großbrand ein, Kreisbrandmeister schwer an den Beinen verletzt

In Buch-Christertshofen hat am Donnerstag ein Bauernhof gebrannt. Beii den Abbrucharbeiten wurde der Kreisbrandmeister durch eine einstürzende Mauer verletzt.

weiter

Ein neues Fahrzeug für die Wehr Klingmoos

Für die Klingsmooser Wehr war das abgelaufene Jahr einsatzmäßig ein ruhiges, wie Kommandant Markus Appel in der Jahresversammlung beim Gretlwirt berichtete. Gerufen wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung bei der Kirche, zur Beseitigung von Sturmschäden und zur Anlage von zwei Ölsperren am Erlengraben.

weiter

Groß in Jugendarbeit und Weiterbildung

In der Jugendarbeit und der Weiterbildung ist die Krumbacher Wehr beispielhaft. Dafür erfuhren die 100 Aktiven bei der Jahresversammlung im Pfarrheim St. Michael einhelliges Lob.

weiter

Arnsberg. An zwei Wochenenden absolvierten jetzt 20 Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau aus dem Stadtgebiet Arnsbergs erfolgreich den Sprechfunkerlehrgang. Die Ausbilder, die sich vorwiegend aus den Kameraden des Fernmeldedienstes rekrutierten, vermittelten ihnen in über 30 Unterrichtsstunden das nötige Grundwissen im Umgang mit Funkgeräten und über die Durchführung des Funkverkehrs.

weiter

 „Dass eine gute Koordination auch für die erfolgreiche Bewältigung von Feuerwehreinsätzen von klarem Vorteil ist, stellt wohl niemand infrage“, sagt Kreisbrandmeister Jörg Eckardt. Wesentliche Grundlagen dieser Koordination bilden ihm zufolge das Verständnis und die korrekte Anwendung des BOS-Funkes im Bereich der Feuerwehr.

weiter

Nach drei Jahren stand für die Freiwillige Feuerwehr kürzlich eine Leistungsprüfung auf dem Programm. Mit der stolzen Zahl von 43 Aktiven rückten die Floriansjünger zum simulierten Zimmerbrand in einem Bauernhaus aus.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung