Ergebnisse 1 - 9 zu Tag: Kuchen

Studenten vertragen Haschisch-Kuchen nicht - Party endet im Krankenhaus

Es sollte eine schöne Geburtstagsparty werden. So kam ein 22-jähriger Student aus Zweibrücken am Dienstagabend auf die Idee einen ganz besonderen Kuchen in seiner Küche zu backen.

weiter

Der Löschzugführer der Feuerwehr Wersen machte in der letzten Woche eine ganz positive Erfahrung in puncto Anerkennung des Ehrenamts: Ein Unbekannter zahlte die Rechnung für Kuchen und Kekse in der Bäckerei.

weiter

Wenn das mal nicht der perfekte Sonntagskuchen ist!

weiter

Durchs Internet kursieren viele Gerüchte um die Herkunft des Feuerwehrkuchens – und seines Namens. Seit wann gibt es ihn? Und wird er wirklich nur von Feuerwehrangehörigen gebacken? Oder kommt der Name doch eher von den Farben des Kuchens? Aber wofür stehen die dann eigentlich? Fragen über Fragen! Deshalb haben wir von retter.tv uns nun selbst in die Küche begeben und sind dem leckeren Geheimnis ein Stückchen näher gekommen (das Rezept dazu gibt es hier).

weiter

Der Feuerwehrkuchen ist ein beliebtes Mitbringsel auf vielen Festen. Er ist die perfekte Kombination aus süß und fruchtig und ein echter Hingucker. Wir von retter.tv haben bereits geklärt, woher der Name eigentlich kommt (zum Artikel geht es hier) und uns einmal selbst in die Küche gewagt – allerdings mit einer etwas abgewandelten Form des typischen Feuerwehrkuchens: Statt in normaler Kuchenform servieren wir ihn in Windbeuteln. Hier sind das Rezept und ein Anleitungsvideo:

weiter

In Wachau brannte in der Nacht zum 20. Mai gegen 3 Uhr an der Hauptstraße ein Schuppen, der direkt neben einem Wohnhaus stand. Das löste einen Großeinsatz mit insgesamt 58 Kameraden der vier Feuerwehren der Gemeinde aus. Nun bedankten sich Kinder der nahegelegenen Kita für den tatkräftigen Einsatz.

weiter

In Jedesheim kam es zur Explosion eines Kuchens aus Knetmasse. Nur mit Glück wurde dabei niemand verletzt.

weiter

In einem Herdecker Krankenhaus wurde am Mittwochnachmittag die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Anfahrt gestaltete sich für die Freiwillige Feuerwehr schwierig.

weiter

Kuchen für die Retter

brachten Fabio und seine Mutter mit nach Werden, wo sie das Team des Rettungs- und Notarztwagens der Feuerwehr besuchten. Der 10 jährige Fabio erlitt bei einem Unfall im August schwere Verbrennungen und wurde von den Rettungsassistenten und dem Notarzt erstversorgt.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung