<<  « zurück | Seite 2 von 3 | weiter » >>

Ergebnisse 11 - 20 zu Tag: Kuh

Heute Morgen ereignete sich ein folgenschwerer Unfall in Eggenfelden. Ein Viehtransporter mit 20 Kühen kippte um, mehrere Tiere flohen vom Unfallort. Eine Kuh verirrte sich sogar in einen Supermarkt.

weiter

Eine Herde Jungrinder wollte allem Anschein nach die Welt entdecken und brach aus ihrem Gehege aus. „Schwein“ gehabt: Nur ein Tier wurde von einer herannahenden Regionalbahn leicht verletzt.

weiter

Kuh | Bahn | Rind |

Große Aufregung herrschte am Sonntag an einer Weide an der Kalkarer Straße in Till-Moyland. Eine Kuh hatte einen Zaun durchbrochen und war in einen fast zwei Meter tiefen Wassergraben gestürzt. Der Tierhalter konnte sie alleine nicht wieder befreien und rief über den Notruf 112 die Feuerwehr. Die Kuh drohte immer tiefer in den schlammigen Graben zu versinken. Weitere Bilder finden Sie in der retter.tv Bildergalerie!

weiter

Am Sonntagabend büxte gegen 21:30 Uhr eine Kuh aus ungeklärter Ursache aus und lief durch Teile von Haßloch. Nur kurze Zeit nachdem die Kuh wieder auf Ihre Weide gebracht wurde, ging diese erneut durch und griff sogar ihren Halter an. Hier geht’s zur retter.tv Bildergalerie.

weiter

Eine Kuh, die zuvor friedlich gegrast hatte, rannte dem Besitzer am Samstag gegen 13:30 Uhr in Waiblingen im Bereich der Talaue plötzlich davon. Der Besitzer verfolgte sie noch zu Fuß, konnte sie aber nicht unter Kontrolle bringen. Auf ihrer Flucht trampelte das Tier fünf Menschen nieder, darunter zwei Polizisten.

weiter

Samstagnacht um 23:55 Uhr kam es auf der Rorschacherstraße zu zwei Kollisionen zwischen Autos und Kühen. Dabei wurden zwei Kühe verletzt. An zwei Autos entstand dabei ein Sachschaden.

weiter

Symbolbild Polizei

Eine Kuh ist am Dienstag in München ausgebrochen und Amok gelaufen. Eine Joggerin wurde dabei schwer verletzt, die Polizei musste das aggressive Tier schließlich erschießen.

weiter

Eine ausgebüxte Kuh richtete am Sonntag einen hohen Sachschaden an. Sie setzte sich auf die Motorhaube eines Pkws.

weiter

Für die Feuerwehr war diese Rettungsaktion durchaus knifflig. Eine Kuh war in die Güllegrube gestürzt und wartete nun auf ihre Befreiung.

weiter

Der Start in den vergangenen Freitag stank für die Feuerwehren Seckau und Knittelfeld im wahrsten Sinne des Wortes zum Himmel. Eine 600 Kilogramm schwere Kuh stürzte in eine 3 Meter tiefe Jauchegrube und musste gerettet werden. Weitere Bilder des Einsatzes finden Sie in der retter.tv Bildergalerie!

weiter

<<  « zurück | Seite 2 von 3 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung