Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Landkreis Augsburg

Symbolbild Blaulicht

Ein 58-jähriger Mann gab sich auf der Autobahn als Polizist aus, weil er die linke Spur für sich haben wollte. Er schaltete ein Blaulicht ein, dass er von Freunden zum Geburtstag geschenkt bekam. Nun muss er ein Bußgeld zahlen.

weiter

Weil er Befehle missachtet haben soll, ist ein Feuerwehrmann aus Westheim ausgeschlossen worden. Dagegen klagt er nun. Sollte er damit Erfolg haben, droht der Wehr die Auflösung.

weiter

Feuerwehr wird zur Fahrschule

Vom neuen Führerschein profitieren vor allem kleine Wehren und Rettungsdienste. Kommandanten sehen das nicht nur erfreut.

weiter

Unfall bei Untermeitingen: Mutter und Tochter sterben

Bei einem schweren Unfall auf der Staatsstraße zwischen Schwabmünchen und Untermeitingen sind heute Morgen eine Mutter und ihre Tochter ums Leben gekommen. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

weiter

Zivildienstleistende. Bei diesem Stichwort stöhnt Pflegedienstleiterin Barbara Grau hörbar auf: „Ein schwieriges Thema.“ Denn ab dem 1. Juli 2011 wird es den Zivildienst nicht mehr geben.

weiter

Vom Flugzeug aus haben sie die Lage im Blick. Ihr Job ist es, Waldbrände zu verhindern. Die Luftbeobachter der Luftrettungsstaffel Bayern sind in dauerndem Einsatz, wenn Gefahr droht – auch in den Stauden. Vor allem in der heißen Jahreszeit ist höchste Vorsicht geboten.
weiter

Dem Roten Kreuz im Landkreis Augsburg treu verbunden

„Es ist schön zu sehen, dass in unserem Landkreis so viele Menschen über Jahrzehnte hinweg unentgeltlich für andere da sind. Ohne Menschen wie Sie wäre vieles einfach unmöglich.“ Mit diesen Worten empfing Landrat Martin Sailer jetzt im Landratsamt Mitglieder des Kreisverbandes Augsburg-Land des Roten Kreuzes, die auf eine 25-jährige beziehungsweise 40-jährige Dienstzeit beim BRK zurückblicken können.

weiter

Dichte Rauchschwaden dringen aus dem Kasernengebäude. Ein Sportflugzeug ist in das Haus gestürzt. Verletzte rufen um Hilfe, Passanten verharren wie in Schockstarre am Straßenrand. Plötzlich rasen ein Bus und ein Gefahrgutlaster in die Mauer. Was auf den ersten Blick wie ein Szenario in einem Katastrophenfilm anmutet, könnte im Ernstfall schnell grausame Realität werden.
weiter

Begeisterte Feuerwehrjugend
Immer mehr junge Leute wollen Einsatz zeigen – so wie in Schwabmünchen
Nachwuchsprobleme sehen anders aus: Immer mehr junge Leute wollen Einsatz zeigen – so wie in Schwabmünchen

Ehrenamtlicher Einsatz

Wenn Kilian Seiler groß ist, will er unbedingt Feuerwehrmann werden. Das weiß der Sechsjährige schon jetzt. „Weil die mit Blaulicht über Rot fahren dürfen und anderen helfen“, erklärt er. Seinen Traumberuf, den kann der kleine Schwabmünchner in Zukunft sogar lernen: Seit diesem Monat ist Werksfeuerwehrmann ein anerkannter Ausbildungsberuf.
weiter

Mit 28 000 Einsätzen und sieben Rettungswachen in Neusäß, Meitingen, Gersthofen, Zusmarshausen, Schwabmünchen, Bobingen und Langenneufnach unterhält das Bayerische Rote Kreuz ein dichtes Netz von Einrichtungen zur rettungsdienstlichen Versorgung des Landkreises. Neben den hauptamtlichen Mitarbeitern nimmt die ehrenamtliche Arbeit mit über 30 Prozent nach wie vor den bayerischen Spitzenplatz ein.
weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung