<<   Seite 1 von 4 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Leer

Im Landkreis Leer geriet am 16. Januar eine Windkraftanlage in Brand. Direkte Löschmaßnahmen waren allerdings nicht möglich - zu gefährlich war die Einsatzstelle wegen herabfallenden Teilen.

weiter

Im niedersächsischen Leer wurden zwei Rettungssanitäter im Einsatz schwer verletzt. Schuld war ein PKW-Fahrer, der unrechtmäßig in die Spur der Rettungssanitäter einbog.

weiter

Am Samstagabend, gegen 20:20 Uhr, meldete sich ein 45-jähriger Mann aus Telgte bei der Polizei und teilte mit, dass er im Ems-Seiten-Kanal in Höhe einer Brücke in der Straße "Am Bahnhof" eine lebengsgroße Puppe habe treiben sehen. 

weiter

In einem Sammelfahrzeug für Kunststoffsäcke war am Donnerstagmittag ein Feuer ausgebrochen. Der Müllwagen befand sich gerade auf der Glansdorfer Straße, als die Mitarbeiter das Feuer im Innenraum des Pressfahrzeuges bemerkten.

weiter

Zu einem kuriosen Verkehrsereignis kam es am Freitag.

weiter

Die Nacht von Samstag auf Sonntag war für einige Feuerwehren im Landkreis Leer bereits um kurz nach 2 Uhr vorbei. Sturm "Herwart" hatte den Landkreis Leer erreicht und in einigen Ortschaften viele Schäden angerichtet.

weiter

Am gestrigen Mittwochnachmittag wurde die Feuerwehr Leer zu einem vermeintlichen Brand in einer Bankfiliale alarmiert. Dort war ein Handdruckmelder ausgelöst worden, doch wie sich zeigte, geschah dies offenbar mutwillig.

weiter

Am Mittwoch mussten die Feuerwehren im Landkreis Leer innerhalb von 11 Stunden zu 119 Einsätzen ausrücken. Grund dafür war das Orkantief „Sebastian“, das über Norddeutschland hinwegfegte. Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

weiter

Auf dem Hof der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Leer steht seit heute ein ungewöhnlicher LKW, der eine Realbrandsimulationsanlage in sich trägt. Anders als in den Vorjahren kommt die Anlage in diesem Jahr von der Firma Blaul & Seifert. Bis Sonntagabend werden dann 150 Feuerwehrleute aus dem Kreis Leer die Übungsanlage durchlaufen.

weiter

Auf der A28, zwischen den Anschlussstellen Apen/Remels und Filsum in Fahrtrichtung Leer ist es am späten Freitagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem drei Menschen zum Teil schwer verletzt wurden. Weitere Bilder des Einsatzes finden Sie in der retter.tv Bildergalerie!

weiter

<<   Seite 1 von 4 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung