<<   Seite 1 von 16 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Leitstelle

Anfang April wurde eine junge Frau vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt. Als der junge Mann den Notruf wählte, wurde er mit wenig Empathie behandelt und erhielt keinerlei Verhaltensanweisungen. Die Polizei räumte nun Fehler ein.

weiter

Erst 2014 wurde die Übergangsleitstelle der Feuerwehr in Herne in Betrieb genommen. Nun stehen schon wieder Investitionen in Höhe von mehreren hunderttausend Euro an.

weiter

Die Leitstelle der Feuerwehr Köln soll modernisiert werden, Dafür nimmt die Stadt rund 13,5 Millionen Euro in die Hand.

weiter

gestern gegen 20:00 Uhr ging bei der ILS-Augsburg ein Notruf ein. Eltern eines 8 Wochen alten Babies wählten den Notruf 112. Eine Disponentin, die kurz vorher mehrere böswillige Notrufe hatte annehmen müssen, nahm den Notruf an. Es meldete sich ein besorgter Vater, sein Kind atmete nicht mehr, kein Puls war feststellbar. Die Mutter war bei dem Kind. Sofort beruhigte die Disponentin der ILS-Augsburg die Eltern, und gab auf höchst professionelle Weise eine telefonische Anleitung zur Reanimation eines kleinen Babies.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Bei einem Notfall im Straßentunnel ist es laut Landratsamt Calw sinnvoller, eine Notrufstation zu benutzen, als ein Handy. Und dass, obwohl die Stationen gewissermaßen überholt wirken. Doch im Ernstfall sind sie einfach unschlagbar.

weiter

Ende Juli dieses Jahres wurde die neue Hauptfeuer- und Rettungswache der Stadt Krefeld offiziell eröffnet. Das Herzstück dabei: Die High-Tech Einsatzleitstelle der Feuerwehr.

weiter

Bei Reisach kam es letzte Woche zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 19-Jähriger leicht verletzt wurde. Weil nur Feuerwehren ohne Rettungssatz zum Einsatzort geschickt wurden, gibt es jetzt Kritik an der Leitstelle.

weiter

Bei der Neueröffnung der Leitstelle Krefeld im Frühjahr 2016 wurde extra ein WhatsApp-fähiges Smartphone angeschafft. Nun hat es sich erstmals als Lebensretter bewährt.

weiter

Vergangene Woche kam es zu einem Stromausfall in der Leitstelle in Ludwigsburg, die offenbar nun eine Kontroverse nach sich zieht über den Umfang des Stromausfalls.

weiter

Offenbar hat ein Unbekannter einen Hackerangriff auf die Hamburger Feuerwehr verübt. Über 280.000 Einsatzdaten wurden wohl frei verfügbar für andere Internetnutzer online gestellt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun.

weiter

<<   Seite 1 von 16 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung