<<  « zurück | Seite 3 von 3  >>

Ergebnisse 21 - 30 zu Tag: Löschwasser

Großbrand auf Firmengelände in Minden-Meißen – Drei Feuerwehrleute verletzt

In Minden-Meißen kam es in der Nacht auf den heutigen Freitag zu einem Großbrand auf dem Gelände einer Firma. Das Feuer griff schnell auf weitere Gebäude über und in einer Halle kam es zu einer Explosion. Drei Feuerwehrleute wurden bei diesem Einsatz verletzt.

weiter

Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag in Neuenkirchen

Zu einem Dachstuhlbrand kam es in der Nacht auf Donnerstag in Neuenkirchen. Die Polizei vermutet einen Blitzeinschlag. Der geschätzte Schaden am Einfamilienhaus liegt bei 70.000 Euro.

weiter

Nachdem bei einem schweren Brand im Januar das Rathaus der Stadt Hallenberg komplett abgebrannt ist, wird hier nun gute Miene zum bösen Spiel gemacht und die Schnapssorten Löschwasser und Rathausbrand verkauft.

weiter

In der Silvesternacht brannte in Dachau eine Gaststätte teilweise aus. Alle Feiernden konnten sich nach dem Brandausbruch gegen 1 Uhr in Sicherheit bringen. Allerdings stellte die Wasserversorgung bei der Brandbekämpfung durch die Feuerwehr zunächst ein großes Problem dar.

weiter

Feuerwehr Symbolbild

Im Ernstfall muss man zu ungewöhnlichen Mitteln greifen: Weil der Zugang zu einem brennenden Haus erschwert wurde, mussten die Feuerwehrleute sich auf ungewöhnliche Art mit Löschwasser versorgen. Kurzerhand nutzten die Kameraden einen Pool zur Versorgung mit Löschwasser. 

weiter

Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung von Duchroth wurden am gestrigen Montag Nachmittag alarmiert. Aus ungeklärter Ursache war ein ungenutzter Weinberg in Brand geraten.

weiter

Seit Sonntag kämpfen im österreichischen Gschöder 150 Einsatzkräfte der Feuerwehr gegen einen Waldbrand. Bereits 30 Hektar Wald wurden durch den Brand zerstört.

weiter

Am Faschingsdienstag hatte es in Stetten in den Neubaugebieten Baumäcker und Kreuzäcker gebrannt. Dabei sind hohe Gebäudeschäden entstanden und die Bewohner sahen in einer mangelnden Löschwasserversorgung die Ursache dafür.

weiter

Berufsfeuerwehr Augsburg Rettung aus Fluss

Die Feuerwehr war am Dienstag angerückt um einen Brand im Industriepark Gendorf in der Gemeinde Burgkirchen zu löschen. Dabei floss scheinbar verunreinigtes Wasser in den Fluss und verursachte ein Fischsterben.

weiter

„Wasserförderung über lange Schlauchstrecken“ war immer schon ein Thema in der Feuerwehrausbildung, aber seit dem verheerenden Großbrand in Erisried vor zwei Wochen (wir berichteten) ist das Ganze im wahrsten Sinne des Wortes brandaktuell geworden.

weiter

<<  « zurück | Seite 3 von 3  >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung