<<   Seite 1 von 6 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Martinshorn

Jeder kennt die Sirenen der amerikanischen Einsatzfahrzeuge, die durch die Häuserschluchten der Metropolen heulen aus Filmen. Doch in New York könnte das tatsächlich bald der Vergangenheit angehören. Denn ein neuer Gesetzesentwurf schlägt vor, künftig auf das europäische Folgetonhorn umzurüsten. 

weiter

Nachdem ein Feuerwehrbus der Freiwilligen Feuerwehr Neustrelitz vergangene Woche auf dem Weg zu einem Einsatz in einen Unfall verwickelt wurde, entbrannte in den sozialen Medien eine heftige Debatte darüber, ob das verwendete Martinshorn der Kameraden überhaupt zulässig sein und sie so nicht eine Mitschuld an dem Unfall tragen. 

weiter

In New York City steht das bisherige Warnsignal für Feuerwehrfahrzeuge, Polizeifahrzeuge und Sanitäter auf der Kippe. Der Vorwurf: Das bisherige, heulende Geräusch trage zu einer unerträglichen Geräuschkulisse bei.

weiter

Dass sich Anwohner über das Martinshorn, zumeist in der Nacht, beschweren, ist mittlerweile leider keine Seltenheit mehr. Doch unter Lärmbelästigung fällt das Sondersignal nicht, hat der Verwaltungsgerichtshof in Kassel nun entschieden.

weiter

Mit Blaulicht und Martinshorn zum Einsatz. Das ist Alltag für alle Retter und Helfer. Gleichzeitig ist es für einige Anwohner in Chemnitz ebenfalls Alltag - allerdings ein unerträglicher, der für sie mit Lärm verbunden ist.

weiter

Am Donnerstagnachmittag hat ein 28-jähriger Autofahrer an der Kreuzung Arndtstraße/Karlstraße in Villingen-Schwenningen einem Feuerwehrfahrzeug die Vorfahrt genommen.

weiter

Ein Lokalpolitiker aus Chemnitz hat wegen eines morgendlichen Feuerwehreinsatzes den Unmut vieler Menschen und der Feuerwehr auf sich gezogen. Er beschwerte sich nämlich ziemlich ausfällig auf Facebook über die Feuerwehr.

weiter

Ein Rettungswagen wurde am Donnerstagnachmittag in einen Unfall verwickelt. Das Einsatzfahrzeug war mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs, als es mit einem anderen PKW zusammenstieß und anschließend gegen eine Tankstelle prallte. 

weiter

Einsatzfahrzeuge dürfen Sondersignale wie das Blaulicht nutzen und auch Wegerecht in Anspruch nehmen. Doch seit neuestem dürfen Einsatzfahrzeuge von Polizei, aber auch Feuerwehr und Rettungsdienst in der Schweiz auch ohne Blaulicht und Martinshorn über eine rote Ampel und mit überhöhter Geschwindigkeit fahren. 

weiter

Auf der Obertor-Kreuzung in Lohr am Main ist es am Donnerstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Rettungswagen erfasste während einer Einsatzfahrt einen kreuzenden Pkw. Drei Personen wurden schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich, verletzt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang werden von der Polizeiinspektion Lohr geführt.

weiter

<<   Seite 1 von 6 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung