<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Meppen

Die Ausmaße des Moorbrandes in Meppen sind kaum zu fassen (retter.tv berichtete): Nicht nur die betroffene Fläche ist beeindruckend groß, auch die Tatsache, dass das Moor in mehreren Metern Tiefe brennt, macht den Einsatzkräften zu schaffen.

weiter

Ein riesiger Brand lässt Kameraden in Niedersachsen  schon seit zwei Wochen schwitzen. Die Bundeswehr hatte in einem Moor Raketen testen wollen- doch das Ergebnis war anders als erwartet.

weiter

Bereits in der Nacht zu vergangenem Sonntag ist es auf der Süd-Nord-Straße in Meppen zu einem ungewöhnlichen Polizeieinsatz gekommen. Ein 19-Jähriger ist auf das Trittbrett eines fahrenden Rettungswagens gesprungen und mitgefahren. 

weiter

Aus bislang unbekannter Ursache ist es in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages zu einem Großbrand einer Gaststätte in Meppen gekommen.

weiter

Symbolbild Polizei

Ein 16-Jähriger aus Meppen verlor kürzlich sein Handy in einem Anglerteich und hatte daraufhin die Idee, den Teich einfach abzupumpen. Als Ort für die zwei Millionen Liter Wasser hatte er die selbstgebaute Toilette des Anglervereins auserkoren.

weiter

Medizinisch kritische Notfallsituationen schnell erkennen, den Gesundheitszustand von erkrankten und verletzten Personen beurteilen und rasch nach lebenserhaltenden Prioritäten versorgen: Notfallsanitäter erhalten durch die seit 2014 geltende neue Qualifikation und Ausbildung ein höheres Maß an Handlungskompetenz - in der medizinischen Notfallversorgung und beim Transport von Patienten. Die Tyco Tochterfirma CKS Systeme begrüßt diese Entwicklung und stellt für das mobile Einsatz-Unterstützungs-System CEUS Rettungsdienst ein neues Paket an Software-Modulen bereit, die Notfallsanitäter bei ihren Aufgaben durch einen lückenlosen Workflow nach ABCDE-Standard unterstützen.

weiter

Im Oktober 2012 wurde ein 39-jähriger Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr Meppen bei einer Tauchübung in einem Speichersee schwer verletzt und verstarb. Die Feuerwehr Meppen veröffentlichte auf ihrer Webseite nun den Abschlussbericht der Unfallkommission.

weiter

Rund eine Woche nach dem tödlichen Tauchunfall eines Feuerwehrmannes in Meppen hat sich die Feuerwehr mit Details zum Unfallhergang an die Öffentlichkeit gewandt.

weiter

Bereits am Montag berichtete retter.tv über den Feuerwehrtaucher, der bei einer Übung schwer verletzt wurde. Der 39-jährige ist nun im Krankenhaus verstorben.

weiter

Am Freitag ist ein 39 Jahre alter Feuerwehrmann bei einer Tauchübung in einem Speichersee schwer verletzt worden.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung