Ergebnisse 1 - 7 zu Tag: Metz

Ein 82-jähriger ist auf seinem Fluchtweg aus einer Klinik im ostfranzösischen Metz in einem Lüftungsschacht stecken geblieben, wo ihn nur eine Hundestaffel überhaupt finden konnte.

weiter

Metz_Grünwald

Eine neue Drehleiter (DLAK 23/12) mit Knick (L32A) Mercedes-Benz Atego Allradfahrgestell von der Firma Metz Aerials, konnte die Freiwillige Feuerwehr Grünwald im südlichen Landkreis München am 06.10.11 in Empfang nehmen.

weiter

Berufsfeuerwehr Dresden erhält zwei Metz Drehleitern L32

Hohe Bevölkerungszahlen, zunehmende Industrie und städtische Ballungsräume erhöhen das Risikopotential jeder Großstadt. Zwei neue Metz Aerials Drehleitern des Typs L32 auf MAN mit einem Gesamtgewicht von jeweils 15,5 t optimieren ab sofort die Qualität des Rettungs- und Versorgungsnetzes in Dresden.

weiter

Drehleiter Dresden

Hohe Bevölkerungszahlen, zunehmende Industrie und städtische Ballungsräume erhöhen das Risikopotential jeder Großstadt. Zwei neue Metz Aerials Drehleitern des Typs L32 auf MAN mit einem Gesamtgewicht von jeweils 15,5 t optimieren ab sofort die Qualität des Rettungs- und Versorgungsnetzes in Dresden.

weiter

Metz Aerials: Drei Drehleitern modernster Technik für den Kanton Zürich

Metz Aerials liefert drei L 32-A in den Kanton Zürich – eine Tourismus-Region die mit pulsierenden Metropolen, regionalem Charme, internationaler Ausstrahlung für sich wirbt.

weiter

Rosenbauer Metz B32 Hubrettungsbühne Feuerwehr Salzburg

Anfang März 2011 hat Rosenbauer die 100. Hubrettungsbühne B32 aus dem Hause Metz Aerials an die BF Salzburg übergeben. Die Übergabe an die BF Salzburg fand in feierlichem Ambiente statt und wurde mit einer beeindruckenden Fahrzeugvorführung abgerundet.

weiter

Interview mit Rosenbauer und Metz über die neue Drehleiter L27-FA

Der Bericht über die Drehleiter L27-FA des Hubrettungsherstellers Metz Aerials hat nicht nur auf unserem Portal sondern auch auf unserer retter.tv-Facebook-Fanseite für viel Aufruhr gesorgt. Die zahlreichen kontroversen Meinungen bezüglich der Drehleiter-Innovation mit Pumpe und Wassertank gaben uns daher Anlass, nochmals mit Herrn Michael Kristeller von der Firma Metz Aerials zu reden, der zu einigen Kommentaren Stellung bezogen hat.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung