<<   Seite 1 von 8 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Neu-Ulm

Symbolbild Blaulicht

Am Mittwochvormittag konnte durch schnelles Verhalten der Ersthelfer ein Leben gerettet werden. Ein 73-jähriger Ulmer fuhr mit seinem Pkw die Reuttier Straße in nördliche Richtung, als er - vermutliche aufgrund eines Herzinfarkts - in sich zusammensackte und das Fahrzeug beschleunigte, da er noch einen Fuß auf dem Gaspedal hatte. Das führerlose Fahrzeug fuhr auf einen vor ihm stehenden Mercedes auf.

weiter

In der Nacht zum heutigen Dienstag wurde gegen 03:30 Uhr der Polizei eine Person mitgeteilt, welche an der Bushaltestelle Petrusplatz den Inhalt eines Feuerlöschers versprühte. Der Mann wurde mit auf die Wache genommen, wo er dann zunächst auch nicht mehr weg wollte – und sogar Hausfriedensbruch beging.

weiter

Symbolbild Brief

Im Kreis Neu-Ulm gehen derzeit Betrüger um. Eine Frau und eine Briefkastenfirma versuchen bei Unternehmen Anzeigen für die Jahreszeitschrift „112 – Für Sie im Einsatz“ zu verkaufen.

weiter

Ein Unbekannter stahl am vergangenen Donnerstag bei einem Einbruch das 30 Kilo schwere Sparschwein eines achtjährigen Mädchens aus Neu-Ulm.

weiter

Während ein 35-jähriger Mann sich am Pfingstsonntag mehrere Stunden in einem Neu-Ulmer Saunaclub vergnügte, verstarb sein Hund qualvoll in einer Transportbox im Auto.

weiter

Vorbildlich kam eine Finderin ihren Pflichten als Finderin nach, als sie eine Geldmappe mit mehreren tausend Euro Bargeld bei der Polizei abgab. Der erfreute Verlierer bedankte sich bei ihr.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Der von einem 40-jährigen Fahrer gesteuerte Tiertransporter war von Nürnberg aus unterwegs zum Schlachthof Ulm. Das Gefährt war beladen mit 115 Schlacht– und zehn Mutterschweinen.

weiter

Die Notärzte im Stadt- und Landkreis Neu-Ulm sind verärgert. Grund ist die geplante Umstrukturierung, die ab 01. Januar 2015 gelten soll. Die Notärzte sollen dann von der Rettungswache ausrücken und einen Fahrer bekommen.

weiter

Symbolbild Blaulicht

In Neu-Ulm wurde eine 22-Jährige verurteilt, die mehrfach den Notruf wählte, weil sie sich in die Stimme eines Polizeibeamten verliebt hatte.

weiter

Dienstagnacht wurde die Polizei zu einer Parkbucht in Neu-Ulm gerufen. Eine Passantin hatte sich beschwert, dass dort ein Pärchen im Auto Sex habe. Was die Beamten allerdings vorfanden, hätten sie so nicht erwartet.

weiter

<<   Seite 1 von 8 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung