Ergebnisse 1 - 6 zu Tag: Notarztmangel

Im Main-Kinzing-Kreis müssen die Rettungsdienste mit zwei Problemen kämpfen: Zum einen steigt die Zahl an Einsätzen, zum anderen herrscht Notärztemangel. Eine mögliche Lösung wird ab Juli getestet: Telenotärzte.

weiter

Zu wenig Notärzte auf ein großes Ballungsgebiet scheint in Europa ein immer weiter greifendes Problem zu werden. Nun ist auch die österreichische Hauptstadt Wien betroffen. Statt 70 Notärzten sind nur 53 im Einsatz.

weiter

In einer Stellungnahme der Bundesvereinigung der Arbeitsgemeinschaften Notärzte Deutschlands e.V. (BAND) betonen die Notärzte, dass es keinen Notarztmangel per se gebe, sondern vielmehr ein Verteilungsproblem im ländlichen Raum.

weiter

In ganz Deutschland müssen sich die Leitstellen Notärzte aus anderen Landkreisen ausleihen und das immer öfter. Etliche Notarztdienststellen bleiben unbesetzt.

weiter

In Chemnitz müssen sich die Leistellen Notärzte aus anderen Landkreisen ausleihen und das immer öfter. Etliche Notarztdienste bleiben unbesetzt, eine geänderte Gebührenordnung soll schuld sein.

weiter

Gerade in den ländlichen Regionen Deutschlands wird es immer schwieriger Mediziner zu finden, die bereit sind als Notarzt Einsätze zu fahren.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung