Ergebnisse 1 - 5 zu Tag: Notruf 110

Aufgrund von Überlastung der Notruf-Leitungen können bis zu zehntausende Anrufe gar nicht von der Berliner Polizei angenommen werden. In diesem Jahr legten bis Oktober 150 000 Anrufer laut focus.de von selbst wieder auf.

weiter

Insgesamt 19 Mal wählte ein betrunkener 27-jähriger Mann aus Kamen am Montagmorgen den Polizeinotruf. Seine Begründung: "Im Bahnhof sollte sich eine Gruppe Osteuropäer aufhalten, welche der deutschen Sprache nicht mächtig waren".

weiter

In den letzten Tagen wurden vermehrt Senioren durch den „Notruf-110 angerufen“. Die Polizei warnt: Vorsicht Betrüger! Die 110 wird nie bei Ihnen anrufen! 


weiter

In Nordrhein-Westfalen wollte man mit einem Pilotversuch die Arbeiten auf den Wachen in die zentralen Leitstellen umdisponieren. Diese waren auf die Mehrarbeit sowohl technisch als auch personell nicht darauf eingestellt. Am Ende wurden über 1200 Notrufe verpasst.

 

weiter

Eine interne Auswertung des Polizeipräsidiums Berlin ergab nun, dass zu wenig Polizeibeamte auf den Straßen sowie in Bussen und Bahnen zu sehen sind. Auch beim Notruf 110 dauert es oftmals etwas länger. Deshalb müssen Hilfesuchende mitunter Geduld aufbringen.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung