<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Oeventrop

Die Feuerwehr wurde in der Nacht zu Mittwoch unter dem Alarmstichwort "Dachstuhlbrand" in der alten Salus-Klinik Oeventrop alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Dachstuhl des ehemaligen Klosters bereits im Vollbrand.

weiter

Feuerwehr und Hilfsorganisationen arbeiten Hand in Hand Oeventrop. Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Malteser Hilfsdienst und Technischem Hilfswerk war am Samstag, den 23. August ab dem frühen Nachmittag bei der Firma Heinrich Schulte Söhne GmbH & Co. KG am Oeventroper Widayweg im Einsatz. Hier geht's zu weiteren Bildern.

weiter

Wehr unterstützt bei Wiederherstellung der Infrastruktur in Düsseldorf und Mülheim Arnsberg. Das Unwetter mit dem harmlosen Namen „Ela“ hat am Pfingstwochenende für verheerende Verwüstungen im Rheinland und dem Ruhrgebiet gesorgt.

weiter

Das angekündigte Unwetter, welches am Abend des 09. Juni von Frankreich und den Benelux-Staaten nach NRW zog, verschonte auch die Stadt Arnsberg nicht gänzlich. Arnsberger Feuerwehr zählt 10 unwetterbedingte Einsätze – Ursache von Hüttenbrand unklar.

weiter

Arnsberg. Ein Brand im Senioren-Wohnpark auf dem Arnsberger Klosterberg hat in der Nacht vom 18. auf den 19. Oktober ein Menschenleben und 13 Verletzte gefordert. Unter den Verletzten befand sich auch ein Feuerwehrmann, der im Zuge der Rettungsarbeiten jedoch glücklicherweise nur leicht verletzt wurde und nach ambulanter Versorgung durch den Rettungsdienst vor Ort wieder entlassen werden konnte.

weiter

Arnsberg. Am Nachmittag des 20. April wurden um kurz nach halb vier die Hauptwache der Feuerwehr der Stadt Arnsberg sowie die Feuerwehr-Einheiten aus Arnsberg, Breitenbruch, Wennigloh, Oeventrop und Rumbeck sowie der Fernmeldedienst und der Rettungsdienst mit dem Notarzt zu einem Dachstuhlbrand in die Breslauer Straße in Arnsberg-Gierskämpen alarmiert.

weiter

Oeventrop. Am Nachmittag des 25. März heulten um 13:47 Uhr in Oeventrop und Rumbeck die Sirenen und riefen die Hauptwache und die Tageswache der Feuerwehr der Stadt Arnsberg, die Löschzüge Arnsberg und Oeventrop, die Löschgruppe Rumbeck, den Fernmeldedienst und den Rettungsdienst zu einem Wohnungsbrand in die Oeventroper Kirchstraße.

weiter

Oeventrop. Bei dem Brand eines Motorrades in einer an einem Wohnhaus angebauten Garage im Oeventroper Hasenackerweg am Samstag, den 09. Februar wurde eine Person leicht verletzt. Nach dem Eingang des Notrufes alarmierte die Feuerwehr-Leitstelle um 10:44 Uhr die Hauptwache der Feuerwehr der Stadt Arnsberg, den Löschzug Oeventrop, die Löschgruppe Rumbeck sowie den Rettungsdienst.

weiter

Arnsberg. An zwei Wochenenden absolvierten jetzt 15 Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau aus dem Stadtgebiet Arnsbergs erfolgreich den Sprechfunkerlehrgang. Die Ausbilder, die sich vorwiegend aus den Kameraden des Fernmeldedienstes rekrutierten, vermittelten ihnen in über 30 Unterrichtsstunden das nötige Grundwissen im Umgang mit Funkgeräten und über die Durchführung des Funkverkehrs.

weiter

Arnsberg. Am frühen Morgen des 24. Mai gegen 07:00 Uhr wurden die Hauptwache und die Tageswache der Feuerwehr der Stadt Arnsberg sowie der Löschzug Oeventrop und die Löschgruppe Rumbeck zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 735 zwischen Arnsberg und Oeventrop im Bereich "Im Neyl" gerufen.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung