<<   Seite 1 von 4 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Oktoberfest

Symbolbild Blaulicht

Von wegen bayerische Fröhlichkeit: Nach dem Besuch des Oktoberfestes in Küntrop hat ein Ehemann am Samstagabend seine Frau bei der Polizei in Werdohl abgeliefert. Der 40-jährige Mann hatte seine drei Jahre jüngere Frau abgeholt. 

weiter

Wie die Polizei berichtete hatte 70-Jähriger aus dem Münchner Landkreis die 12-jährige Tochter eines Mitarbeiters am Sonntag mit auf das Oktoberfest genommen. Die Folgen waren fatal.

weiter

Die Wiesn bedeutet immer einen Mehraufwand für Münchner Beamte. Auch der letzte Tag des Wochendes hatte es noch einmal in sich.

weiter

Symbolbild Feuerwehr

Ein Feuerwehrmann ist auf dem Oktoberfest von Gaffern geschlagen worden als er die Männer aufforderte, einen Verletzten nicht zu filmen bzw. zu fotografieren. Der Feuerwehrmann aus Altenerding war zum Zeitpunkt der Tat privat unterwegs. 

weiter

Am frühen Donnerstagmorgen kam es auf dem Oktoberfest, zwischen Olympia Looping und Riesenrad in der Straße 5, zum Brand einer Kehrmaschine.

weiter

Einen eher ungewöhnlichen Einsatz hatte die Feuerwehr auf dem Oktoberfest.  Sie mussten eine Frau von den Ringen an ihren Fingern befreien.

weiter

Die Polizei München hat 12 Stunden live vom Oktoberfest getwittert. Wir haben für euch die lustigsten Tweets zusammengestellt:

weiter

Was man auf der Wiesn nicht alles erlebt, wenn man dort im Einsatz ist. Am Donnerstag kam eine 51-jährige Frau zur Sanitätsstation des BRK, weil sie einen Mückenstich hatte! Der war jedoch nicht der eigentliche Grund für ihre starken Schmerzen. Und die BRK-Retter waren dann auch irgendwann mit ihrem Latein am Ende.

weiter

Wenn auf dem Oktoberfest das Bier nicht mehr fließen kann, dann kann das schon mal brenzlig werden. Die Feuerwehr musste deshalb nun zu einem Bierzelt ausrücken.

weiter

Das Münchner Oktoberfest sorgte in diesem Jahr bereits im Vorfeld für Furore in den Medien, ausgelöst durch die Angst vor Anschlägen und die damit verbundene Einzäunung der Theresienwiese. Außerdem kommt niemand auf das Gelände, dessen Taschen nicht vorher überprüft wurden – Rucksäcke sind ganz verboten. Jetzt gibt es eine erste Bilanz in Zahlen.

weiter

<<   Seite 1 von 4 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung