<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Ortung

Die Polizei Köln hat am Sonntagabend im Stadtteil Poll drei jugendliche Wohnungseinbrecher auf frischer Tat festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, kurz zuvor in ein Haus eingebrochen und Tablets sowie Bargeld gestohlen zu haben. Die Geschädigten orteten die Elektrogeräte in einem Café und alarmierten die Beamten.

weiter

Der Messenger-Dienst WhatsApp gilt als Datenkrake. Dennoch nutzen 30 Millionen Menschen in Deutschland diese App. Die Daten, die darüber ausgelesen werden, könnten künftig Retter dabei unterstützen, Unfallopfer schneller zu finden.

weiter

Symbolbild Feuerwehr

Am Samstag stürzte ein 47-jähriger Maler bei Renovierungsarbeiten von einer Leiter und zog sich schwere Verletzungen zu. Er konnte noch den Notruf selbstständig betätigen, jedoch war der Mann nicht in der Lage, seinen genauen Standort durchzugeben. Die Feuerwehr konnte den Mann schließlich über WhatsApp orten.

weiter

Handy mit Notruf-Funktion: Malteser Bad Reichenhall bieten neuen mobilen Nothilfe-Dienst an

Am Mittwochmorgen verletzte sich ein 68-jähriger bei einem Sturz. Weil er nicht genau angeben konnte, wo er sich befindet, orteten die Rettungskräfte sein Mobiltelefon. Mit dem Rettungswagen kam er ins Krankenhaus.

weiter

Ein verletzter taubstummer Skitourengeher ist am Watzmann gestürzt und konnte schließlich von der Bergrettung per SMS geortet werden.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Am Samstag kam es in Herdecke zu mehreren Einbrüchen. Nachdem die Täter in einem Haus einen Tabletcomputer mitgenommen hatten, ortete die Polizei die Einbrecher per GPS und eine krimireife Verfolgungsjagd nahm ihren Lauf.

weiter

Notruf mit Handy

In einem Notfall kann das Handy des Anrufers mit neuer Technik nun schnell und sicher geortet werden. Über die Notrufnummern 110 und 112 werden ab 23. Dezember 2012 die Standortdaten bei Notrufen mit einem Handy übertragen.

weiter

Eine Rettungshundeprüfung der Feuerwehr Duisburg wurde am Samstag, 24. November, auf einem Trümmerübungsgelände in Weeze durchgeführt. Geprüft wurden Rettungshundeteams, bestehend aus einem ausgebildeten Rettungshund und seinem Hundeführer, für die Suche auf beziehungsweise unter Trümmern.

weiter

FROGGY heißt das neue Notfalltelefon für Kinder. Durch einen einfachen Knopfdruck wird ein direkter Notruf ausgelöst und präzise per Satellit geortet.

weiter

thw logo

Für die Helfer der Fachgruppe Ortung begann der wöchentliche Dienstabend am 09.07.12 wie gewohnt. Nach der obligatorischen Dienstbesprechung, wurden die Hunde und das Material verlastet, während man sich Neuigkeiten erzählte und letzte Überlegungen für die geplante Ausbildung traf.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung