Ergebnisse 1 - 9 zu Tag: Pasewalk

Die Verfolgungsfahrt eines Autofahrers in Pasewalk kam zu einem jähen Ende. Er baute nämlich einen Unfall - und versuchte dann zu Fuß zu flüchten. Diagnose: Sturzbetrunken.

weiter

Auf dem Weg zu Schule wurde ein 12-Jähriger von einem Auto erfasst. Der Fahrer blieb nicht stehen und gab an, den Unfall nicht bemerkt zu haben.

weiter

Am Donnerstagmorgen fielen den Polizisten in Pasewalk zwei hintereinanderfahrende Transporter auf, die zu schnell fuhren. Die Beamten wollten diese deswegen aufhalten und folgten ihnen. Beide Fahrer flüchteten daraufhin.

weiter

Symbolbild Polizei

Aus der Kategorie: Hirn aus und handeln, oder „Wer im Glashaus sitzt“: Mann ruft Polizei wegen angeblicher Ruhestörung durch die Nachbarn, vergisst jedoch die eigenen Drogen wegzuräumen.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Ein Polizeifahrzeug übersah am gestrigen Mittwoch einen entgegenkommenden Pkw und kollidierte mit diesem. Dabei wurde die Beifahrerin des Pkws tödlich verletzt.

weiter

Pasewalk: Ein Sprung und die Scheibe des Polizeiwagens war kaputt

Wegen Schwarzfahren und fehlenden Personaldokumenten sollte der Mann in Gewahrsam genommen werden. Doch er wehrte sich mit Hand und Fuß und zerbrach dabei letztlich die Scheibe des Polizeiautos.

weiter

Alkoholisierter Autofahrer stellt Pkw auf Gleis ab - Zusammenstoß mit Güterzug

Auf der Bahnstrecke zwischen Züssow und Klein Bünzow kam es am 24.11.2012 kurz nach Mitternacht zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Güterzug stieß mit einem Pkw zusammen. Ein kurioser Fall, denn der alkoholisierte Pkw-Fahrer stellte sein Fahrzeug kurzerhand auf den Gleisen ab und verließ den Wagen.

weiter

Gestohlene Zugmaschine im Wert von 20 000 Euro gestoppt

Gestern wurde auf der BAB 11 in Höhe Nadrensee eine LKW-Zugmaschine der Fahrzeugmarke MAN durch Bundespolizisten sichergestellt. Bei genauerer Inaugenscheinnahme wurde festgestellt, dass die Beifahrertür und das Zündschloss des in Deutschland zugelassenen LKW gestochen waren.

weiter

Schon in der letzten Woche stellten Beamte der Gemeinsamen Diensteinheit (GDE) auf der BAB 11 im Bereich der AS Schmölln einen in Hamburg entwendeten Audi A4 im Wert von 18.000 EUR sowie einen in Berlin gestohlenen VW Golf mit einem Zeitwert von 10.000 EUR sicher.

    In den frühen Morgenstunden des 16. März 2010 stoppten Beamte der GDE einen in der Nacht zuvor in Dortmund entwendeten 5er BMW. Der 2008 zugelassene BMW wurde gestern Abend durch den Eigentümer abgestellt und heute früh um 05.30 Uhr als entwendet gemeldet. Knappe zwei Stunden später wurde das Fahrzeug an der Anschlussstelle Penkun sichergestellt. Der BMW im Wert von ca. 50.000 Euro sowie der 32-jährige Kraftfahrer wurden der Landespolizei zur weiteren Bearbeitung übergeben.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung