Ergebnisse 1 - 7 zu Tag: Personalnot

Der Fahrradführerschein ist das Highlight schlechthin für alle Grundschulkinder. Nun zeigt sich auch im Kreis Steinfurt die akute Personalknappheit. Anstelle den Jungen und Mädchen die Verkehrsregeln näher zu bringen, werden die Beamten anderweitig benötigt.

weiter

Die sozialen Einrichtungen im Freistaat Bayern stehen vor einem Problem. Die Zivildienstleistenden sind vor zwei Jahren weggefallen und Ersatz lässt sich so kostengünstig keiner finden. Jetzt fallen schon soziale Angebote weg.

weiter

Auch die Feuerwehr Bad Schwalbach hat mit der gesellschaftlichen Entwicklung und ihren Auswirkungen auf den Feuerwehrbereich zu kämpfen. Steigende Einsatzzahlen stehen einer immer geringeren Zahl an freiwilligen Mitgliedern bei der Feuerwehr gegenüber.

weiter

Da die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Fürstenfeldbruck am Tage alle auswärts arbeiten, stehen ihr tagsüber höchstens sieben Männer zur Verfügung. Bei einer Feuerwehr dieser Größenordnung ist ein solcher Umstand mehr als bedrohlich.

weiter

Die Feuerwehr Bad Doberan leidet unter akuter Personalnot. Dadurch kann nicht mehr sichergestellt werden, dass die nötigen 16 Kameraden täglich im Einsatz sind.

weiter

Personalmangel bei Schweriner Lebensrettern

Die Schweriner Lebensretter müssen immer mehr Notrufe betreuen und zahlreiche weitere Aufgaben erfüllen, doch leider fehlt das dafür notwendige Personal. Auch der zuständige Dezernent Dr. Wolfram Friedersdorff gibt zu: "Die Rettungsassistenten und Notärzte sind am Ende ihrer Leistungsfähigkeit." Jetzt soll mit den Krankenkassen verhandelt werden.

weiter

Pflegedienste leiden unter Personalnot

Bald geht die Suche wieder los: Die evangelische Sozialstation Neu-Ulm braucht demnächst eine zusätzliche Pflegefachkraft, sagt Pflegedienstleiterin Ilse Rautenberg. Doch qualifiziertes Personal, egal ob ausgebildete Krankenschwestern oder Kranken- und Altenpfleger, ist rar gesät.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung