<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Poller

Bereits Anfang Dezember spielten sich dramatische Szenen in Othmarschen ab. Ein Wanderer war zusammengebrochen, doch die Retter konnten ihn wegen Straßenpollern erst nach einer halben Stunde zu Fuß erreichen.

weiter

In Ratingen konnte ein Krankenwagen seine Blaulichtfahrt nicht fortsetzen, da ein Poller ihn aus bisher unbekannten Gründen am Erreichen des Einsatzortes hinderte.

weiter

Ein Rettungswagen war gerade auf dem Weg zu einem Einsatz, schließlich musste er selbst per Kran gerettet werden.

weiter

Der Tod eines Rentners in Meißen wirft einige Fragen auf: Im Raum steht, ob Verkehrspoller Schuld am verspäteten Eintreffen der Einsatzkräfte haben. Diese hatten keine Fernbedienung und sollen so laut Anwohnern verspätet eingetroffen sein.

weiter

Seinen Führerschein musste am Dienstagmittag ein 35-jähriger Mann nach einem Verkehrsunfall auf der Karl-Legien-Straße in Bonn-Graurheindorf abgeben, bei dem ein Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro entstanden war.

weiter

In der Schweiz wurde ein RTW auf Einsatzfahrt von Straßenpollern ausgebremst. Eigentlich sind in jedem Fahrzeug Schlüssel für die Absperrungen vorhanden, doch das Fahrzeug war neu und somit ohne Schlüsselsatz unterwegs.

 

weiter

Dank einer aufmerksamen Zeugin nahmen Polizeibeamte der Inspektion Mitte am frühen Sonntagmorgen einen Mann in Gewahrsam, der kurz zuvor mit einem Poller die Scheiben eines Streifenwagens eingeschlagen und mehrfach damit gegen das Fahrzeug geschlagen hatte. Dem alkoholisierten 33-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Der Sachschaden an dem Wagen wird auf über 7.000 Euro geschätzt.

weiter

An Dramatik sind die Szenen, die sich vergangene Woche in Waldkraiburg abspielten, kaum zu überbieten und doch sind sie wohl keine Seltenheit in Deutschland. Ein Rettungswagen fährt möglichst nahe an den Einsatzort heran, um einer Patientin so schnell wie möglich helfen zu können. Doch dann fahren automatische Begrenzungspfosten aus dem Boden und verschließen die Ausfahrt. Für Notfallpatienten kann das zu einer tödlichen Gefahr werden.

weiter

In der Nacht von Samstag auf Sonntag fuhr nach einer privaten Feier ein unbekannter Fahrer mit einem Löschfahrzeug eine kleine Spritztour. Beim Abstellen des Fahrzeugs prallte der Unbekannte jedoch gegen einen Poller.

weiter

Ein 71-jähriger Busfahrer fuhr am Dienstagmittag mit seinem Doppeldeckerbus gegen einen Absperrpoller. Dabei wurden 28 Menschen verletzt.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung