<<  « zurück | Seite 2 von 5 | weiter » >>

Ergebnisse 11 - 20 zu Tag: Potsdam

In Potsdam wurde wegen des Verdachts auf Missbrauch der Dienstwagennutzung bei der Feuerwehr die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Kläger ist Brandenburgs Innenministerium, das prüfen lassen möchte, ob die Feuerwehrfahrzeuge des Landesbranddirektors sowie des Vize-Landesbranddirektors immer ordnungsgemäß genutzt werden. retter.tv hat bereits vor einigen Wochen über einen möglichen Amtsmissbrauch berichtet.

weiter

Seit Monaten gibt es in Potsdam Streit um unbezahlte Überstunden von Feuerwehrleuten. Die Stadtverwaltung will das Urteil des Oberverwaltungsgerichts dazu nicht hinnehmen.

weiter

Die Brandenburgische Landesregierung hat zwei Audi Q5, die als Fahrzeuge der Feuerwehr genutzt wurden, eingezogen. Es besteht der Verdacht, dass die Fahrzeuge auch außerdienstlich genutzt wurden.

weiter

Ein Rettungswagen, der mit Blaulicht und Martinshorn am Samstagabend in Potsdam unterwegs war, erfasste einen 19-Jährigen und verletzte ihn schwer. Der junge Mann war offenbar vor das Einsatzfahrzeug gelaufen. 

weiter

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit, dachte sich wohl ein Paar aus Potsdam. Und konsumierte kurzerhand ein paar Haschkekse. Das "gemütliche" Beisammensein endete dann jedoch abrupt, als die Polizei vor der Tür stand, die der Mann ausversehen selbst alarmiert hatte.

weiter

Potsdam: Fahrstuhlfahrer stößt mit Straßenbahn zusammen

In Potsdam stieß vergangenen Mittwoch ein Mann mit einem elektrischen Rollstuhl mit einer Straßenbahn zusammen – und fuhr davon.

weiter

31 neue Löschfahrzeuge hat das Land Brandenburg angefordert. Jetzt kommt der Stopp der Inbetriebnahme, denn die Fahrzeuge sind offensichtlich nicht einsatzklar.

weiter

Ein Potsdamer Polizist nahm trotz Verbots in seiner Uniform am Christopher Street Day teil. Dienstrechtliche Konsequenzen muss er aber wohl nicht fürchten.

weiter

Nach dem Tankunfall auf der Havel, bei dem am Sonntag rund 800 Liter Heizöl während des Betankens eines Fahrgastschiffs in den Fluss gelaufen waren, hat die Feuerwehr am Montag eine zweite Ölsperre ausgelegt.

weiter

Wirbel beim DRK Havelland: Der ehemalige Chef der Rettungshundestaffel soll mit seinem Dienstfahrzeug ins Bordell gefahren und Einsatzkleidung veruntreut haben. Ob die Vorwürfe so tatsächlich stimmen, ist aber noch nicht klar. Sicher ist nur: die Affäre um den ehemaligen Mitarbeiter beschert dem DRK einen gewaltigen Imageschaden. 

weiter

<<  « zurück | Seite 2 von 5 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung