<<   Seite 1 von 3 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Protest

Am Donnerstag, den 1.06.2017, machten Feuerwehrleute und Mitarbeiter des Rettungsdienstes aus Hamm mit einem Protestmarsch Richtung Rathaus ihrem Ärger über ihre Arbeitsbedingungen Luft (retter.tv berichtete). Nun hat sich der Personalchef der Stadt zu Wort gemeldet.

weiter

Symbolbild Feuerwehr

Die Feuerwache in ostfriesischen Upgant-Schott soll geschlossen und mit der Wache eines Nachbarortes zusammengelegt werden. Aus Protest will fast die Hälfte der Kameraden aus der Feuerwehr austreten.

weiter

Die Verwaltung der Stadt Münster plant die Einführung vieler Tempo-30-Zonen in der Innenstadt. Die Feuerwehr sieht durch das Tempo-Limit die vorgegebene Hilfsfrist in Gefahr.

weiter

Die Freiwillige Feuerwehr Lauingen fühlt sich von der Stadt alleingelassen – und stellt deshalb nun die freiwilligen Tätigkeiten ein.

weiter

Ver.di hat die Berufsfeuerwehr Bremen aus Protest gegen den Personalmangel dazu aufgerufen, bis Sonntag Dienst nach Vorschrift zu machen – das heißt eine 48-Stunden-Woche einzuhalten.

weiter

Feuerwehrleute sind am Freitagvormittag in Magdeburg auf die Straße gegangen. Sie protestierten vor dem Landtag gegen Sparmaßnahmen, die vor allem die Kommunen und auch die Feuerwehren betreffen. Weitere Bilder finden Sie in der retter.tv Bildergalerie!

weiter

Nachdem die Feuerwehr Leipzig bereits im September durch Demonstrationen auf unbezahlte Überstunden und Fahrzeugausfälle aufmerksam gemacht hat, drohen jetzt vielleicht neue Proteste, nachdem eine Vermittlung mit der Stadtverwaltung vor dem Aus steht.  

weiter

Die Bündener Feuerwehr sieht sich vom Stadtrat hintergangen und will vor der nächsten Ratssitzung mit einem symbolischen Trauerzug die Hoffnung zu Grabe tragen.

weiter

Da der Kanton Bern die Beiträge an die Rettungsdienste kürzte, wehrten diese sich geschlossen dagegen und waren mit ihren Protesten erfolgreich.

weiter

Bei der nächsten Stadtratssitzung am 16. April wollen die Freiwilligen Feuerwehren gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr vor dem Rathaus protestieren. Bereits im Vorfeld hatten Berufsfeuerwehrleute zweimal für familienfreundlichere Arbeitszeiten sowie mehr Personal demonstriert, retter.tv berichtete.

weiter

<<   Seite 1 von 3 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung