Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Rente

Bisher war mit 65 Jahren die aktive Zeit bei der Feuerwehr beendet. Nun erhöhen immer mehr Wehren in Österreich das Pensionseintrittsalter um fünf Jahre. Auch Salzburg geht jetzt diesen Schritt.

weiter

Eine 86-jährige Frau wurde von ihrer Rentenversicherung für tot gehalten, weshalb man ihr die Rente für mehrere Monate vom Konto zurückgebucht hatte. Der Fehler war jedoch, dass die Frau noch quicklebendig war.

weiter

Symbolbild Feuerwehr

Die Stadt Monheim führt eine Rente für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr ein. Dafür sollen jährlich 30.000 Euro bereitgestellt werden.

weiter

Am Montag wurde die Polizei gegen 17:50 Uhr zu den Bahngleisen in der Nähe des Rennwegs gerufen. Ein 22-Jähriger aus Dingolfing stand in einem offensichtlich stark verwirrten Zustand im Gleisbereich, Suizidabsichten konnten nicht ausgeschlossen werden.

weiter

Kaum ein im Rettungsdienst beschäftigter Arbeiter erreiche die Regeleintrittsgrenze der abschlagsfreien Rente ab 65 beziehungsweise 67. Deshalb fordert DRK-Geschäftsführer Norbert Albrecht im Report Mainz das Renteneintrittsalter für Sanitäter auf 60 herabzustufen.

weiter

Die Stadt Neuss plant die Einführung einer „Feuerwehr-Rente“. So soll das Ehrenamt attraktiver gemacht werden.

weiter

Der 60-jährige Feuerwehrmann der Berufsfeuerwehr Leverkusen sollte eigentlich in Rente geschickt werden. So will es zumindest die Feuerwehr. Doch der Feuerwehrmann will die nächsten fünf Jahre bis zu einem 65. Lebensjahr weiterarbeiten.

weiter

Nach der Idee des Geschäftsführer des Niedersächsischen Instituts für Wirtschaftsforschung (NIW) Stephan Thomsen, könnte es in Zukunft bald eine Rente für Ehrenamtliche geben.

weiter

Feuerwehr

Mit einer ungewöhnlichen Idee will die Stadt Fehmarn das Feuerwehr-Ehrenamt für den Nachwuchs attraktiver machen: Man denkt über eine sogenannte Feuerwehr-Rente nach

weiter

Symbolbild Feuerwehr

Gute Stimmung bei der Feuerwehr in Hettstedt: Der Stadtrat machte am Dienstagabend den Weg frei für eine Feuerwehrrente; mitfinanziert von der Stadt Hettstedt. Bei Interesse wird nun für jedes aktive Feuerwehrmitglied eine Art Sparbuch angelegt.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung