<<   Seite 1 von 332 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Rettungsdienst

Tumultartige Szenen vor einer Eisdiele in der Fußgängerzone. Rettungssanitäter und Notarzt wurden am Donnerstagabend gegen 20.10 Uhr zu einem Notfall in der Fußgängerzone gerufen. Ein 29-jähriger Mann aus Korbach musste nach einem medizinischen Notfall notärztlich behandelt werden. 

weiter

Eigentlich ist es ein ganz normaler Einsatz, als der RTW1 aus Menden am vergangenen Mittwoch zur Unterstützung in die Nachbarstadt gerufen wird. Eine "vital bedrohte Patientin" benötigt sofortige medizinische Hilfe.

weiter

Am Freitagabend erreicht ein Notruf die Leitstelle Salzkammergut. Ein Werkstattbrand mit zahlreichen Verletzten, so die Erstmeldung. Sofort wird das Jugendrotkreuz Mondsee alarmiert, das im Rahmen einer 24-Stunden-Übung Bereitschaft an der Ortsstelle Mondsee hat. Zur Bekämpfung des Brandes wird die Jugendfeuerwehr St. Lorenz alarmiert.

weiter

Ein unglaublicher Vorfall hat sich am Wochenende in München ereignet. Eine Rettungssanitäterin wurde von einem unbekannten Radfahrer ins Gesicht geschlagen, als sie gerade bei einem Einsatz zur Rettung eines Säuglings war.

weiter

Es gibt einige deutsche Inseln in der Nordsee, die autofrei sind. Dass davon Rettungsfahrzeuge ausgenommen sind, sollte eigentlich jedem klar sein.  Doch immer häufiger werden Rettungskräfte insbesondere von Urlaubern bei ihrer Fahrt behindert.

weiter

Symbolbild Arzt

Die deutschen Hausärzte lehnen die von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung vorgeschlagene Gebühr für den Besuch einer Notaufnahme ab. "Wir halten nichts von einer Notaufnahme-Gebühr", sagte der Bundesvorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt, im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch).

weiter

Um in Gefahrensituationen so schnell wie möglich reagieren zu können, stehen Rettern unter anderem auch Boote zur Verfügung. Unbekannte Täter hatten vergangenen Donnerstag beschlossen, sich an diesen zu schaffen zu machen

weiter

Der Kreis Rhein-Sieg investiert in den Rettungsdienst und damit in die Leben von Patienten: Fast 200.000 Euro soll der Kreis ausgegeben haben.

weiter

Der Rettungsdienst in Königswinter erlebt gerade keine ruhigen Zeiten. Denn in den dortigen Damen-Duschen wurde ein Kamera entdeckt - installiert offenbar von einem Spanner, der möglicherweise sogar aus den Reihen des Rettungsdienstes stammen könnte.

weiter

Ein Sanitäter hatte einen Mann für tot erklärt, der kurz darauf anfing zu röcheln. Der Patient war noch am Leben, das Rettungspersonal steht für diese Fehlentscheidung scharf in der Kritik.

weiter

<<   Seite 1 von 332 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung