Ergebnisse 1 - 8 zu Tag: Roggenburg

Symbolbild Feuerwehr

Im Juni fuhr ein 87-Jähriger einen Feuerwehrmann in Roggenburg an, nachdem er eine Absperrung ignoriert hatte. Nun wurde das Verfahren gegen ihn vorläufig eingestellt.

weiter

Ein 86-jähriger Mann hat beim Sternmarsch des Allgäu-Schwäbischen Musikbunds in Roggenburg einen 27-jährigen Feuerwehrmann angefahren. Er widersetzte sich offenbar einer Straßensperrung.

weiter

Eine 27-jährige Motorradfahrerin hat am Montagnachmittag bei einem Unfall so schwere Verletzungen erlitten, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

weiter

Zwei Schwestern helfen Straßenkindern in Indien

Die Koffer sind gepackt, sämtliche Vorbereitungen für die Reise nach Indien abgeschlossen: Die 38-jährige Ärztin Tamara Spreng aus Roggenburg wird zusammen mit ihrer fünf Jahre alten Tochter Zoe und ihrer 31 Jahre alten Schwester und Physiotherapeutin Carmen am 30. Dezember für drei Wochen nach Indien fliegen und für die Organisation „Child Rescue“ medizinische Hilfe bei Straßenkindern in Assagoa in der Provinz Goa leisten.

weiter

31 Jugendliche wollen Feuerwehrleute werden

Für den Dienst in der Feuerwehr haben sich im Frühjahr 31 Jugendliche im Gemeindegebiet Roggenburg - bestehend aus Biberach, Roggenburg, Ingstetten, Meßhofen und Schießen - entschieden.

weiter

Ein Großaufgebot von über 150 Löschkräften hat vor Kurzem in Biberach den Ernstfall geprobt. Das Szenario: ein Feuer in der ehemaligen Schreinerei Schäfer. Die Feuerwehrleute hatten mit zwei mehrstöckigen Wohnhäusern und einer Werkstatt alle Hände voll zu tun. Ein Hindernis: Die Schreinerei liegt an einer Straße in einer Kurve - die Einsatzkräfte mussten auf den Durchgangsverkehr achten.

weiter

Mehr als nur Mut_Roggenburg

Für viele Einsätze der Feuerwehr seien mehr als Mut und eine gute Ausbildung notwendig, um die gestellte Aufgabe zu erfüllen, betonte Roggenburgs Bürgermeister Franz-Clemens Brechtel nach der Inspektion der Freiwilligen Feuerwehr Schießen. Dass Brechtel recht hat, kann jeder erfahren, der sich einmal bei einer Feuerwehrübung im Zimmer eines Gebäudes einschließen lässt und dann an einem Rettungsseil durch die verrauchten Räume den Weg ins Freie sucht.

weiter

„Explosion im Prälatengarten von Kloster Roggenburg. Mehrere Verletzte in der Turnhalle und auf dem Sportgelände. Gebäude teilweise eingestürzt und in Vollbrand“: Mit dieser Schreckensmeldung wurden am Samstag gegen neun Uhr die Feuerwehren aus Roggenburg und Umgebung alarmiert. Kreisbrandrat Alfred Raible hatte einen Bombenanschlag auf eine Tagung im Bildungszentrum als Annahme für eine Großübung herausgegeben.
weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung