Ergebnisse 1 - 7 zu Tag: Rohrbruch

Ein Rohrbruch Mitte März beschäftigt die Anwohner und den Gemeinderat von Bonstetten in Bayern. Die 200.000 Euro sollen anteilig auf die Anwohner abgewälzt werden. Diese machen die Feuerwehr für den extremen Schaden verantwortlich.

weiter

Am gestrigen Mittwochmorgen sorgte ein Wasserrohrbruch in Antwerpen für überschwemmte Straßen und enormenStau. Dabei wurde der Boden unterhalb der Straßendecke an vielen Stellen aufgeweicht. Auch ein Feuerwehrauto krachte durch die Straßendecke.

weiter

Ein Großaufgebot der Feuerwehr rückte am Donnerstagmorgen an der Balanstraße zwischen Obergiesing und Ramersdorf an. Eine Wasserleitung ist gebrochen, der Thomasiusplatz war geflutet.

weiter

Wasserrohre gebrochen: Überflutung in Gelsenkirchen

Die Feuerwehr Gelsenkirchen musste in der Nacht auf Donnerstag zu zwei Wasserrohrbrüchen ausrücken. Teilweise wurden die Straßen wegen der großen Wassermenge überflutet. Die Feuerwehr musste das Wasser abpumpen. Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

weiter

Feuerwehr Symbolbild

Alleine in München rückte die Feuerwehr zwischen Dienstag und Mittwoch 23 mal aus um Leitungen abzudrehen und Wasser abzupumpen.

weiter

Feuerwehr München Rohrbruch Candidstraße

Der Bruch einer 400 mm dicken Wasserleitung setzte in den frühen
Morgenstunden die Candidstraße unter Wasser. Betroffen war der Bereich von
der Abfahrt vom Mittleren Ring bis zur Kreuzung an der Schönstraße. Das
Wasser stand auf einer Länge von ca. 300 m bis zu einem halben Meter hoch.

weiter

Ein Wasserrohrbruch am Illercenter an der Ulmer Straße hat gestern Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro angerichtet. Das Wasser war einen Tag lang in Kellerräume des Gebäudes gelaufen hatte ein Medikamentenlager der dortigen Apotheke und einen Computerraum einer benachbarten Firma überschwemmt. Im Medikamentlager war die in unteren Regalfächern gelagerte Ware unbrauchbar. Apotheker Johann Tanner konnte die Schadenshöhe noch nicht exakt benennen. „Ein-, zwei- oder dreitausend Euro“, meinte er nach erster Bestandsaufnahme.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung