<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Rücktritt

Die Feuerwehr Extertal hat bis auf Weiteres keine Wehrführung. Nach Differenzen mit der Gemeinde sind nun offenbar die beiden Wehrführer zurückgetreten. 

weiter

Nachdem vier Feuerwehrkommandanten sowie deren Stellvertreter Anfang Oktober ihren Rücktritt in Grafenau eingereicht hatten (retter.tv berichtete), gibt es nun einen Rücktritt vom Rücktritt. Offenbar war diese Form des Protests erfolgreich. 

weiter

Das Führungsteam der Feuerwehr Schliengen ist zurückgetreten, doch niemand möchte den Job übernehmen. Jetzt muss wohl ein Mitglied der Feuerwehr für den Job zwangsverpflichtet werden. 

weiter

Beim ASB-Regionalverband Alb & Stauferland herrscht dicke Luft. Vorsitzender und Schatzmeister sind wegen einer „Schlammschlecht“ zurückgetreten.

weiter

Bereits gestern wurde heftig darüber diskutiert: Ist die Unterbringung von Flüchtlingen in der Landesfeuerwehrschule in Kassel möglich oder nicht? Der Vorsitzende des DFeuG Landesverbands Hessen hatte im Namen der Gewerkschaft dagegen gestimmt. Nun ist er seinen Job los.

weiter

Symbolbild Feuerwehr

Die Salzhemmendorfer Feuerwehr kommt nicht zur Ruhe. Nachdem beim Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim ein Feuerwehrmann aus dem Ort beteiligt war, musste jetzt der Jugendwart zurücktreten.

weiter

Die komplette Führung der Feuerwehr Waffenbrunn ist am Wochenende geschlossen zurückgetreten. Der Grund sind wohl vielfältige Differenzen, sowohl innerhalb der Feuerwehr als auch mit dem Gemeindevorstand.

weiter

Die Stadt Lichtenfels teilte kürzlich mit, dass der ehemalige Stadtkommandant der Feuerwehr zugab, falsch abgerechnet zu haben. Auf diese Weise entstand ein Schaden im dreistelligen Eurobereich. Er gab dabei zu, Verdienstausfälle für einen Mitarbeiter abgerechnet zu haben, obwohl dieser bei Einsätzen der Feuerwehr gar nicht dabei war.

weiter

Der Bundesjugendleiter der Deutschen Jugendfeuerwehr, Timm Falkowski, sowie Christian Patzelt, einer von drei stellvertretenden Bundesjugendleitern, sind am 26. September 2014 von ihren Ämtern mit sofortiger Wirkung aus persönlichen Gründen zurückgetreten.

weiter

Der Gesamtkommandant der Feuerwehr erklärte in einem Schreiben an die Verwaltung, dass er sein Amt niederlegen werde. Er war seit 1998 als Gesamtkommandant tätig.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung