<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Ruhestörung

In der Nacht vom Freitag auf Samstag wurde die Polizei in Ludwigshafen zu einem angeblich handgreiflichen Ehestreit in Ludwigshafen gerufen.

weiter

Am Wochenende hatte es die Polizei in Kempten mit einem besonders renitenten Mann zu tun. Dieser beschwerte sich über eine Ruhestörung, die nach Prüfung der Polizei keine war. Doch damit wollte sich der Mann nicht zufrieden geben.

weiter

Wortwörtliche „Schnapsidee“ ruft Feuerwehr auf den Plan

In Freckenfeld hatte ein Mann eine wortwörtliche „Schnappsidee“: Er kam betrunken auf die Idee, sein Dach abzudecken…

weiter

Ein 62-Jähriger wird von der Polizei wegen Nachtruhestörung angezeigt. Dabei hätte er es so einfach haben können, wenn er eine einfache Sache getan hätte!

weiter

Am Montag kam es in Alsdorf zu einem sehr kuriosen Einsatz, dem die Polizei eine ebenso amüsante Pressemeldung widmete:

weiter

Ob das eine so gute Idee war? Nachdem die Beamten eine Ruhestörung in Flensburg durch die Mitnahme des Anlagenkabels unterbunden hatten, erschein der Besitzer wenig später betrunken auf der Wache. Er war mit dem Auto gefahren und hatte auf dem Weg noch zwei Unfälle verursacht. Alles nur, um sein Kabel abzuholen.

weiter

Von wegen Schlager-Liebhaber haben ruhige Gemüter. In Henningsdorf ist eine alkoholisierte Frau auf Polizeibeamte losgegangen, nachdem sie ihre besten Hits von Helene Fischer leiser stellen musste.

weiter

Symbolbild Polizei

Aus der Kategorie: Hirn aus und handeln, oder „Wer im Glashaus sitzt“: Mann ruft Polizei wegen angeblicher Ruhestörung durch die Nachbarn, vergisst jedoch die eigenen Drogen wegzuräumen.

weiter

Mindelheim: »Entschuldigung liebe Anwohner!«

Es ist Nacht, kurz nach Mitternacht, strömender Regen prasselt auf den Balkon. Ein lautes Geräusch unterbricht den Schlaf von gut 30 ehrenamtlichen Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Mindelheim – der Funkmelder schlägt Alarm. Auf der Autobahn A96 hat es einen schweren Unfall gegeben, zwei PKW sind verunfallt. Höchste Eile ist geboten – die Männer der Feuerwehr werden benötigt.

weiter

In der Nacht zum Freitag ist der 30. Geburtstag eines Feuerwehrmannes ein wenig außer Kontrolle geraten. Nicht nur die laute Musik störte die Nachtruhe, die Feierwütigen waren scheinbar auch mit dem Martinshorn unterwegs.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung