Ergebnisse 1 - 1 zu Tag: Santiago de Compostela

Schweres Zugunglück in Spanien - Feuerwehren bekunden Solidarität

Der 52-jährige Lokführer wird wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.  78 Menschen starben bei dem katastrophalen Zugunglück. Am gestrigen Samstag wurde der Lokführer aus dem Krankenhaus entlassen. Bereits am Donnerstag sei er, laut Polizeiangaben, festgenommen worden.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung