Ergebnisse 1 - 7 zu Tag: Skyrun

256 Teams, 25 Stockwerke, 23kg Ausrüstung und viele Liter Schweiß. So kann man die mittlerweile neunte Ausgabe des Düsseldorfer Skyrun zusammenfassen, der am Samstag von der Feuerwehr-Sportvereinigung Düsseldorf (FSV) im ARAG-Tower durchgeführt wurde.

weiter

Rick Steffen und Thomas Tremmel von der Feuerwehr Ratingen haben in Düsseldorf den Skyrun gewonnen und das mit Rekordzeiten!

weiter

Skyrun Düsseldorf: Bei dem Wettbewerb rennen die Einsatzkräfte in voller Montur in den 25. Stock

Team A läuft gegen Team B, jedes Team besteht aus 2 Feuerwehrleuten, die Schutzkleidung nach HUPF inkl Stiefel, Helm für den Brandeinsatz und ein Atemschutzgerät mit sich führen. Am 20. Juni ist es wieder soweit: der Wettbewerb wird zum achten Mal ausgetragen, bei dem die Einsatzkräfte mit ihrer rund 25 Kilogramm schweren Montur die Treppen bis in die 25. Stock rennen.

weiter

61 Stockwerke, 1.202 Stufen, 222 Höhenmeter - der SkyRun im Frankfurter Messeturm ist eine große Herausforderung für jeden Läufer. Größer wird die Herausforderung wenn man zusätzlich noch ein Atemschutzgerät mitsamt Maske trägt. Hier gibt's weitere Bilder.

weiter

Bruchsaler Feuerwehrmänner laufen 61 Stockwerke für den guten Zweck

Stufen steigen statt Aufzug fahren – unter diesem Motto nahmen am vergangenen Sonntag drei Einsatzkräfte der Bruchsaler Feuerwehr die Herausforderung an und bezwangen in voller Einsatzkleidung und aufgesetztem Atemschutzgerät die 61. Stockwerke, 1.202 Stufen und 222 Höhenmeter des Frankfurter Messeturms beim Skyrun 2013.

weiter

Aufwärts – und das möglichst schnell – hieß es gestern für 512 Feuerwehrleute. Denn am Samstag lud die Feuerwehr-Sportvereinigung Düsseldorf (FSV) zum Skyrun in den ARAG-Tower ein. In voller Montur mussten die Teilnehmer 500 Stufen im Treppenhaus des imposanten Glasgebäudes hoch sprinten. 

weiter

Feuerwehr Ratingen mit großem Aufgebot beim Skyrun

Am 01.10.2011 startete die Feuerwehr Ratingen mit großem Aufgebot beim Skyrun in Düsseldorf. 960 Stufen wollten durch 11 Trupps in voller Schutzkleidung erklommen werden. Die Trupps bestanden aus je zwei Feuerwehrleuten.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung