Ergebnisse 1 - 4 zu Tag: Sudan

Ärzte ohne Grenzen - Médecins sans Frontières

Zwölf Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen sind nach dem schweren Gewaltausbruch zwischen verschiedenen Volksgruppen in die Stadt Pibor im Bundesstaat Jonglei zurückgekehrt und leisten medizinische Nothilfe. Zwei Kliniken der Organisation in Pibor und dem Dorf Lekongole waren geplündert worden.

weiter

Ärzte ohne Grenzen - Médecins sans Frontières

Im Bundesstaat Jonglei im Südsudan sind tausende Familien vor einem Gewaltausbruch zwischen ethnischen Gruppen in den Busch geflohen. Zwei Kliniken von ÄRZTE OHNE GRENZEN in der Region wurden geplündert und beschädigt. Die Organisation musste deshalb ihre lebensrettende medizinische Hilfe im Gebiet um die Stadt Pibor aussetzen.

weiter

TUIfly unterstützt Rotkreuzhilfe im Sudan mit 50.000 Euro

TUIfly-Passagiere haben 50.000 Euro für Projekte des Deutschen Roten Kreuzes im Sudan gespendet. Das Geld wurde im Spätsommer 2011 an Bord der TUIfly-Flugzeuge auf dem Weg in die Urlaubsregionen gesammelt. Bereits zum sechsten Mal konnte TUIfly Geschäftsführer Friedrich Keppler so einen Spendenscheck an das DRK überreichen.

weiter

Malteser Sudan.jpg

Eines der ärmsten Länder der Welt wird am 9. Juli das Licht der Welt erblicken: der Südsudan. Das Gesundheitssystem des jüngsten afrikanischen Staates hat ein altes Problem: „Es fehlen das Know-how, die Strukturen und die Ressourcen für eine flächendeckende Gesundheitsversorgung. Fachpersonal ist kaum vorhanden“, sagt Jan Kleinheisterkamp, Malteser Landeskoordinator im Südsudan.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung