Ergebnisse 1 - 6 zu Tag: Telefonreanimation

Ein Disponent hat in Düsseldorf über den Notruf wichtige Anweisungen zur Wiederbelebung eines Kindes gegeben – mit Erfolg!

weiter

Mit dem Telefon konnte die Ehefrau ihrem Mann am gestrigen Samstag in München das Leben retten. Der 44-Jährige hatte einen Herzinfarkt erlitten. Die Anweisungen des Rettungsdienstes per Telefon halfen ihr bei der Reanimation ihres Mannes bis der Notarzt eintraf.

weiter

Seitdem die Rettungsleitstelle der Feuerwehr in Bremen einen standardisierten Gesprächsleitfaden eingeführt hat, verbesserte sich der Zustand der Notfallpatienten erheblich. Auch die Telefonreanimation konnte zahlreichen Menschen das Leben retten.

weiter

Retter aus Harrislee haben ein standardisiertes Verfahren zur Reanimation per Telefon entwickelt, das viele Leitstellen in Deutschland bereits übernommen haben. In vielen Notfällen war die sogenannte Telefonreanimation bereits erfolgreich.

weiter

Sonntagnachmittag am Kaffeetisch. Eben sitzt die Familie noch gemütlich zusammen, da bricht plötzlich der Vater zusammen, nach wenigen Augenblicken atmet er nicht mehr, sein Herz hört auf zu schlagen. In Panik wählt die Ehefrau den Notruf, doch bis Retter vor Ort sind und mit der Reanimation beginnen, vergehen wertvolle Minuten. Diese Zeit sinnvoll zu nutzen: Wie das geht, gehört  zu den aktuellen Themen der diesjährigen Kongressmesse „akut – Deutsches Forum Notfallmedizin & Rettung“.

weiter

13. Hannoversches Notfallsymposium Workshop Thoraxdrainage

Das 14. Hannoversche Notfallsymposium bietet auch in diesem Jahr wieder zahlreiche interessante Vorträge und Workshops. Schockraumanagement, Telefonreanimation und die Patientenverfügung in der Notfallmedizin sind dabei nur eine kleine Auswahl des gesamten Programms des am 17. März 2012 stattfindenden Notfallsymposiums.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung