<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Terror

Symbolbild Blaulicht

Er ist überall: In den Nachrichten, in den Medien, in den Köpfen der Menschen. Seit einigen Jahren verunsichert der Terror die Weltbevölkerung. Die Ereignisse der jüngsten Zeit, wie beispielsweise das schreckliche Attentat in London im März diesen Jahres (retter.tv berichtete) beschäftigen Politik und Sicherheit. Doch auch für Rettungskräfte stellt die Bedrohung des Terrors eine immense Herausforderung dar – und ist deshalb ein zentrales Thema der RETTmobil 2017.

weiter

In Hameln fand am heutigen Samstag niedersachsenweit erstmalig eine Zivilschutzübung der vollständigen Medical Task Force der Polizeidirektion Göttingen statt. Insgesamt waren daran 180 Einsatzkräfte beteiligt. Hier geht es zur Einsatzgalerie.

weiter

Am Samstag fand das 19. Münchner Feuerwehrsymposium statt – und es war bis auf den letzten Platz ausverkauft, denn die jährliche Fachtagung erlangt immer mehr Bedeutung in Fachkreisen, weshalb Besucher weit über die bayerischen Grenzen hinaus vertreten waren. Zur Bildergalerie geht es hier.

weiter

Die aktuelle Gefahrenlage durch islamistischen Terrorismus wirkt sich auch auf den Rettungssektor aus. Das Land Baden-Württemberg will ihre 1200 FRettungsfahrzeuge besser ausstatten.

weiter

Die furchtbare Terrorattacke von Orlando, bei der ein 29-Jähriger in einem Nachtclub 49 Menschen getötet hat, hat weltweit viele Menschen schockiert. Der Nachtclub war besonders bei Lesben und Schwulen beliebt. Zahlreiche Menschen gedenken nun den Opfern mit Tanzvideos gegen den Hass. Auch die Feuerwehr und die Polizei haben an der Aktion teilgenommen.

weiter

Eigentlich wollte sich der Mann in Hamburg nur sportlich betätigen. Anstelle dessen löste er gestern einen Anti-Terror-Einsatz der Polizei aus. Insgesamt 60 Beamte waren im Einsatz. Ein Autofahrer hatte den Jogger gemeldet, der eine Gewichtsweste zur sportlichen Herausforderung trug und ihn deshalb für einen Attentäter gehalten.

weiter

Nachdem sich polizeiliche Einsatzkräfte immer häufiger mit besonders gefährlichen Situationen konfrontiert sehen, hat das Ministerium für Inneres und Kommunales NRW ein neues Trainingszentrum eröffnet.  Die Anforderungen an polizeiliches Einsatztraining seien gestiegen, so die Begründung.

weiter

Gerade nach den Terroranschlägen in Brüssel wird die Frage auch für Deutschland immer wichtiger: Wie gut sind die Beamten auf den Ernstfall vorbereitet? Polizeigewerkschaft und Opposition kritisieren unzureichende Ausrüstung der Hamburger Polizei.

weiter

Rotes Kreuz

Die verheerenden Anschläge in Brüssel versetzen uns alle in einen Schockzustand. Dutzende Unschuldige kamen im Laufe des Vormittags ums Leben. Die Telefonnetze sind weitaus überlastet.

weiter

In Memmingen kam es letzte Woche zu einem kuriosen Großeinsatz: Eine Fußgängerin hielt einen fragenden Passanten für einen Terrorist.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung