Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Tiere

Eine eher ungewöhnliche Sichtung eines Passanten führte am Dienstagvormittag zu einem eher kuriosen Polizeieinsatz in Kölner Stadtteil Mauenheim.

weiter

Bei einem verheerenden Brand auf einem Hof bei Zimmern verendeten im Mai 15 Tiere. Nach dem Einsatz hagelte es Kritik an der Feuerwehr, doch nun nimmt der Hofbesitzer die Kameraden in Schutz.

weiter

Im Dezember 2015 steckte ein Veganer einen Lkw einer Metzgerei in Brand, da ihm der Aufdruck des Lasters ganz und gar nicht gefiel. Nun hat die Polizei zugeschlagen und den Mann verhaftet.

weiter

Gestern Abend ereignete sich in der Nähe des schwäbischen Mindelheims ein Großbrand auf einem Bauernhof. Zahlreiche Tiere mussten gerettet werden, der geschätzte Sachschaden ist immens.

 

weiter

Getreu dem Arche-Noah-Prinzip haben Kölner Polizisten am ersten Mai-Wochenende hingebungsvoll alles gegeben, um ausgebüchste Vierbeiner wieder einzufangen.

weiter

Eine Rinderherde im Vorgarten und zwei wild gewordene Pferde haben am Sonntag im Stadtgebiet Freiburg und der Umgebung für Unruhe gesorgt.

weiter

Am gestrigen Dienstag haben die beiden sechs- und siebenjährigen Brüder auf dem Bauernhof ihrer Großeltern im österreichischen Edlbach ein Feuer im Stall gelegt.

weiter

Tierische Hilfe für das SOS-Kinderdorf Sauerland

Es tut sich was im SOS-Kinderdorf Sauerland: 2012 wird nicht nur eine weitere Familie gegründet, es soll auch ein neues pädagogisches Projekt realisiert werden, bei dem der Kontakt zu Tieren im Mittelpunkt steht.

weiter

Augsburg: Verwahrloste Tiere in Wohnung

Am gestrigen Montag, den 18.07.2011 wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg aufgrund verwahrloster Tiere in eine Wohnung in die Ammerseestraße gerufen.

weiter

In der Nacht von Freitag auf Samstag (09.10.) gegen 03:00 h brach in Stade - Schölisch auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus bisher ungeklärter Ursache in einer dortigen Scheune ein Feuer aus. Eine Zeitungsausträgerin und der Hofbesitzer wurden durch lautes Knallen aufmerksam gemacht, entdeckten den Brand und informierten sofort die Feuerwehr und die Polizei.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung