<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Todesfall

Bei einem privaten Unfall kommt ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Oerlingshausen um's Leben. Die Kameraden leiden.

weiter

Im Jahr 2015 kam es zu 3.459 Todesopfern nach Unfällen, dazu kommen rund 10.000 Menschen, die sich selbst das Leben nahmen. Solche Tragödien sind vor allem für die Angehörigen sehr schwer zu verkraften, weshalb ihnen in der ersten Zeit ausgebildete Notfallseelsorger zur Seite stehen. Doch was macht man danach, wenn man alleine mit diesem Erlebnis klarkommen muss?

weiter

Symbolbild Blaulicht

Am vergangenen Samstag gegen 18:45 Uhr kam es in Oftersheim am Kuhbrunnenweg zu einem tragischen Todesfall. Den Beamten des Polizeireviers Schwetzingen wurde ein Diebstahl aus einem Pkw gemeldet.

weiter

Am Donnerstagnachmittag kam es bei Himmelpforten zu einem tragischen Verkehrsunfall. Unzählige Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz.

weiter

Beim Einbalsamieren hat sich ein 78-jähriger in Mississippi, der eigentlich für tot erklärt worden war, plötzlich wieder bewegt. Die Erklärung ist ähnlich kurios.

weiter

Heute Morgen gegen 03:30 Uhr ist auf der Landesstraße zwischen Emtinghausen und Schwarme ein 51-jähriger Mann bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann verbrannte in den Trümmern seines Wagens.

weiter

Ein tragischer Vorfall ereignete sich in Gera. Ein mutmaßlicher Räuber verstarb bei seiner Festnahme.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Am vergangenen Wochenende ist eine psychisch kranke Frau nach einem Polizeieinsatz im Landkreis Tuttlingen gestorben. Die Staatsanwaltschaft Rottweil und die Landespolizeidirektion Freiburg untersuchen derzeit die Ursache und Umstände im Todesfall der 40 Jahre alten Frau.

weiter

Symbolbild Rettungsdienst

Am Sonntag ereignete sich in Witten ein tragischer Unfall, der Aufkläfung bedarf. Beim Spaziergang mit Mann und Kind brach eine schwangere Frau an der Zeche Nachtigall plötzlich zusammen. Ersthelfer der DLRG übernahmen die Versorgung, nur leider kam keine erlösende Rettung.

weiter

Polizei Stade tödlicher Unfall durch Verpuffung

Am gestrigen Vormittag (16.05.2011) gegen 09:00 h kam es in Stade im Gewerbegebiet Haddorfer Grenzweg zu einem schweren Betriebsunfall. Bei Reparaturarbeiten in einer dortigen Kfz-Werkstatt, trat bei Ausbau eines Tanks Kraftstoff aus und es bildete sich sofort ein Benzin-Luft-Gemisch in der Halle.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung