<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Todesopfer

Gaffer sollen künftig noch härter bestraft werden. Auch wer Fotos von Todesopfern macht, muss bald mit einer saftigen Strafe rechnen. Eine entsprechende Gesetzesinitiative wurde vergangene Woche in den Bundesrat eingebracht.

weiter

Gegen 19.20 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungskräfte in den Neuweiler Ortsteil Oberkollwangen zu einem Wohnhausbrand in der Kirchhaldenstraße alarmiert.

weiter

Am gestrigen Freitag kam es gegen 11.50 Uhr auf der BAB A 63 kurz vor dem Autobahnkreuz Alzey zu einem schweren Lkw-Unfall. Dabei starben zwei Menschen.

weiter

Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Fahrzeugbrand nach einem Unfall, bei dem ein älterer Mann noch vor Ort verstarb. Die Bilder vom Einsatz gibt es hier.

weiter

Am Mittwochnachmittag gegen 14:40 Uhr kam es kurz vor der Überleitung auf die A6 am Kreuz Walldorf zu einem folgenschweren Auffahrunfall, bei dem ein Kleinwagen, welcher mit 3 Personen besetzt war, zwischen zwei LKWs eingeklemmt wurde. Der Aufprall war so stark, dass sich der Kleinwagen im auffahrenden LKW regelrecht verkeilt hatte und die Insassen eingeklemmt wurden.

weiter

Beim Brand einer Messiwohnung am gestrigen Sonntag in Gladbeck wurde eine Person tödlich verletzt. Die Feuerwehr hatte massive Probleme, den Mann in der total vermüllten Wohnung zu finden. Zahlreiche weitere Bilder finden Sie in der retter.tv Bildergalerie!

weiter

In einem Wohn- und Geschäftshaus an der Stuttgarter Straße in Aalen ist in der Nacht zum Samstag ein Brand ausgebrochen.

weiter

Ein Todesopfer bei Zimmerbrand in St. Margarethen

In St. Margarethen im Kreis Steinburg kam es in der Nacht auf den heutigen Samstag zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Der Zimmerbrand forderte ein Todesopfer. Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

weiter

Brandstiftung_Symbolbild_retter.tv

Bei der Brandtragödie in Titisee-Neustadt starben 14 Menschen. Die Katastrophe löste Trauer und Entsetzen aus – und zum Teil Diskussionen über Sicherheitskonzepte (retter.tv berichtete). Nun steht nach langen Untersuchungen endlich fest, was der Auslöser des schlimmen Feuers war.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung