Ergebnisse 1 - 8 zu Tag: Tragödie

Symbolbild Handy Smartphone Telefon Mobiltelefon

Das Selfie eines elfjährigen Mädchens in Pakistan endete in einer Familien-Tragödie.

weiter

Vier Tage lang unterstützte das Technische Hilfswerk (THW) die Rettungs- und Bergungsarbeiten in der eingestürzten Eissporthalle in Bad Reichenhall. Bei dem Unglück am 2. Januar 2006 kamen 15 Menschen ums Leben; viele weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Insgesamt waren rund 300 THW-Einsatzkräfte gemeinsam mit der Feuerwehr, der Polizei, der Bundeswehr und Hilfsorganisationen im Einsatz. (Zur Bildergalerie)

weiter

Symbolbild Polizei

Ein 15-jähriger ist gestern Abend am Güterbahnhof in Prenzlauer Berg durch einen Stromschlag der Oberleitung ums Leben gekommen.

weiter

Brandstiftung_Symbolbild_retter.tv

Bei der Brandtragödie in Titisee-Neustadt starben 14 Menschen. Die Katastrophe löste Trauer und Entsetzen aus – und zum Teil Diskussionen über Sicherheitskonzepte (retter.tv berichtete). Nun steht nach langen Untersuchungen endlich fest, was der Auslöser des schlimmen Feuers war.

weiter

DFVlogo

Zum Großfeuer in einer Behinderteneinrichtung in Titisee-Neustadt erklärt der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), Hans- Peter Kröger: „Wir stehen fassungslos vor einer der größten Brandtragödien der deutschen Nachkriegsgeschichte. Allen Angehörigen der Opfer gilt unser Mitgefühl, den Feuerwehrleuten und Rettungskräften Dank für ihren selbstlosen Einsatz.“

weiter

Brandstiftung_Symbolbild_retter.tv

Ein verheerender Brand, der 14 Menschen das Leben kostete: In einer Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt kam es gestern zu einer Brandtragödie. Bundesweit löste das Unglück Entsetzen und Trauer aus. Wie es zu dieser Katastrophe kommen konnte, ist noch nicht klar. Noch immer wird zur Brandursache ermittelt.

weiter

Erst heute haben wir über den Fall berichtet: in Ratzenried kommen 2 Kinder bei einem Wohnungsbrand ums Leben, weil der Feuermelder am Rathaus deaktiviert war. Die Schwäbische Zeitung stellt jetzt allerdings klar, dass das 4-Jährige Mädchen und ihr 11 Jahre alte Bruder auch bei einem funktionierenden Feuermelder nicht überlebt hätten.

weiter

Brandtragödie in Wuppertal: Eine Mutter und ihre beiden Kinder sind bei einem Feuer in ihrer Wohnung ums Leben gekommen. Die Feuerwehr barg zunächst die Leichen der zwei und fünf Jahre alten Mädchen aus der ausgebrannten Dachgeschosswohnung.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung