<<  « zurück | Seite 2 von 10 | weiter » >>

Ergebnisse 11 - 20 zu Tag: Unwetter

Symbolbild Feuerwehr

Schwere Unwetter hielten am Dienstag die Feuerwehr in Berlin auf Trab. In kürzester Zeit erreichten die Einsatzkräfte 120 Notrufe – es wurde der Ausnahmezustand ausgerufen.

weiter

Am Montag brach in der Lieberoser Heide bei Cottbus ein Großfeuer aus. Bei den Löscharbeiten wurde am Dienstag ein Feuerwehrfahrzeug vom Blitz getroffen.

weiter

Heftige Unwetter zogen am Wochenende über Österreich hinweg. Das hieß für die Feuerwehr wieder einmal ein arbeitsreiches Wochenende ohne Pause. Dass dabei nicht alle Einsätze gleich schnell abgearbeitet werden konnten, ist nachvollziehbar. Eine Frau fühlte sich jedoch im Stich gelassen und tat dies in den Medien kund.

weiter

Ein schweres Unwetter mit sintflutartigen Regenfällen sowie unzähligen Blitzeinschlägen zog in den frühen Morgenstunden des 24. Juli über den südöstlichen Teil des Bezirkes Krems. Neben zahlreichen überfluteten Kellern, überfluteten und vermurten Straßen galt es auch den Brand des Kirchturmes in der Gemeinde Dross zu bekämpfen.

weiter

Anfang dieser Woche waren durch einen Gewittersturm die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gießen gefordert. Insgesamt 120 Feuerwehrleute rückten am frühen Montagmorgen aus und waren bis tief in die Nacht beschäftigt. Grund waren vollgelaufene Keller. Was viele Betroffene verwundert: Diese Einsätze müssen sie selbst bezahlen.

weiter

Durch starke Niederschläge kam es am gestrigen Mittwoch ab 18.00 Uhr in Teilen des Enzkreises und im Bereich Bretten zu ca. 25 Einsätzen. Unter anderem wurde dabei ein Feuerwehrmann durch einen Stromschlag schwer verletzt.

weiter

Bei den verheerenden Unwettern der letzten Woche kam in Schwäbisch Gmünd ein Feuerwehrmann ums Leben (retter.tv berichtete). Jetzt hat die Stadt ein Spendenkonto für die Hinterbliebenen eingerichtet.

weiter

Am Dienstag zog ein heftiges Gewitter samt Tornado über Hamburg hinweg. Die Feuerwehr musste zu über 250 Einsätzen ausrücken.

weiter

Das war nochmal Glück im Unglück für die Eigentümer eines Hauses in Heiligenhaus: Am Dienstag schlug ein Blitz in den Dachfirst ein. Zum Glück geriet dabei der Dachstuhl aber nicht in Brand, Personen wurden ebenfalls keine verletzt.

weiter

Die Unwetter in ganz Deutschland lassen die Retter nicht zur Ruhe kommen. Nun hat die Feuerwehr von Hamminkeln die richtigen Worte gefunden, um sich bei wirklich allen Helfern für ihr tolles Engagement zu bedanken.

weiter

<<  « zurück | Seite 2 von 10 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung