Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Vergabe

Der Saalekreis wird den Rettungsdienst ab 2015 neu vergeben. Die Leistungen sollen an das DRK und den ASB vergeben werden. Der private Anbieter Ambulance GmbH aus Merseburg soll nicht berücksichtigt werden.

weiter

Im Kreis Schleswig-Flensburg müssen im Rettungsdienst zusätzliche Kapazitäten geschaffen werden. Im Kreistag sorgte die Vergabe für hitzige Debatten.

weiter

Symbolbild Feuerwehr

Der Streit der Stadt Gladbeck und den Piraten um die Ausschreibung für ein neues Feuerwehr Tanklösch Fahrzeug reißt nicht ab. Stadtsprecher Peter Breßer-Barnebeck wehrt sich jetzt.

weiter

Der Kreistag in Potsdam-Mittelmark hat sich dafür entschieden den Rettungsdienst auch ab 2014 wieder auszuschreiben und an private Unternehmen zu vergeben.

weiter

Neuvergabe der Rettungsdienstlichen Leistungen im Landkreis Harz: Seit 20 Jahren teilen sich DRK, ASB und der Eigenbetrieb Rettungswesen die Aufgaben im Rettungsdienst. Bisher war die Ausschreibung im Vier-Jahres-Takt reine Formsache. Doch nun will auch der Malteser-Rettungsdienst ein Stück vom Kuchen abhaben. Für viele Mitarbeiter des ASB bedeutet dies das Aus – oder deutlich weniger Gehalt.

weiter

Gleiche Bedingungen schaffen in ganz Europa: Bei der EU will man auch die Rettungsdienste im Wettbewerb vergeben. Hilfsorganisationen und Kommunen sind von dieser Idee alles andere als begeistert.

weiter

Bisher stellte das Deutsche Rote Kreuz den Rettungsdienst im Landkreis Spree-Neiße. Doch die Organisation wird ab dem kommenden Jahr nicht mehr zum Zug kommen: Ein privates Unternehmen der Falck-Gruppe (Krankentransporte Herzig) wird den Rettungsdienst im Kreis ab 2013 übernehmen.

weiter

Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat heute die Notwendigkeit eines flächendeckenden, effektiven und wirtschaftlichen Rettungsdienstes unterstrichen. Allerdings hat er die bisherigen Auswahlkriterien für die Erbringung rettungsdienstlicher Leistungen mit dem grundsätzlichen Vorrang der Hilfsorganisationen beanstandet.

weiter

Zur Vergabe des Rettungsdienstes muss der Kreistag Potsdam-Mittelmark demnächst entscheiden. Übernimmt der Kreis die Leistungen des Rettungsdienstes zukünftig nicht selbst, wird europaweit ausgeschrieben.

weiter

Rettungsdienstvergabe Stadt Hildesheim: Vergabekammer Lüneburg entscheidet gegen die Johanniter

Der erneute Nachprüfungsantrag der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH) bezüglich der Rettungsdienstneuvergabe der Stadt Hildesheim in Los 2 ist nach aktueller Auffassung und Entscheidung der Vergabekammer Lüneburg unbegründet.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung