Ergebnisse 1 - 6 zu Tag: Vergütung

Anfang Oktober 2010 war die Vergütungsvereinbarung für Notärzte gemeinsam von der Landesärztekammer und der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Baden-Württemberg gekündigt worden. Nun sind die Vergütungsverhandlungen nach langen Verhandlungen endgültig gescheitert. 

weiter

Bis zu 15 Prozent weniger Geld erhalten Notärzte in Bayern seit Beginn des Jahres. Die Notärzte selbst sind davon erwartungsgemäß wenig begeistert, doch eigentlich seien sie damit immer noch gut bedient, meinen einige Sanitäter.

weiter

Seit Januar gibt es eine neue Vergütungsordnung für Notärzte in Bayern, ein Außenarzt muss jetzt aufhören. Er hat das aus Überzeugung gemacht, doch nun zahlt er sogar drauf.

weiter

Seit Anfang des Jahres ist die Notarztvergütung in Bayern neu geregelt. Seitdem gibt es vor allem in den Städten Proteste von Notfallmedizinern (retter.tv berichtete). Aber auch auf dem Land regt sich nun Unmut.

weiter

Die SPD in Baden-Württemberg untersuchte in einer von ihr erstellten Studie, ob im Lande die Vorgaben an die Notfallmedizin eingehalten werden. Diese sind sehr streng und werden nur von sieben Bezirken erfüllt. Jedoch hat sich die Hilfsfristbilanz alles in allem verbessert.

weiter

Der Allgemeinarzt Dr. Christian Riethe legt zum 30. Juni seinen Dienst als Ärztlicher Leiter des Notfallstandortes Bopfingen nieder. Der Grund: die extreme Unverhältnismäßigkeit von Arbeitsaufwand und Vergütung.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung