Ergebnisse 1 - 9 zu Tag: Warnemünde

Am Sonntag kam es zu einem Diebstahl, der an Pietätlosigkeit und Dreistigkeit kaum zu übertreffen ist. Denn nicht nur, dass es sowieso eine Untat ist, ein Fahrrad zu stehlen, in Warnemünde wurde der 76-jährige Besitzer des gestohlenen Rads zudem gerade in einem Krankenwagen behandelt.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Ein nackter Mann sorgte am Wochenende für einen Großeinsatz in Warnemünde. Seine Kleidung lag auf einem Haufen am Strand, von dem Mann war aber weit und breit nichts zu sehen.

weiter

Die Bundespolizei See musste am Samstagmittag die Besatzung eines gekenterten Katamaran aus der Ostsee retten. Das Boot war nicht mehr steuertauglich.

weiter

Das Boot der Bundespolizei befand sich gerade auf Patrouillenfahrt, als ein Notruf einging. Ein Urlauber hatte vom Strand aus beobachtet, dass ein Surfer in Seenot geraten war.

weiter

Seenotretter finden verirrte Angler im Nebel vor Warnemünde

Die freiwilligen Seenotretter der Station Kühlungsborn der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) haben heute, am Samstag, den 19. November 2011, drei verirrte Angler auf der westlichen Außenreede vor Warnemünde aus dem Nebel gerettet.

weiter

Starke bis stürmische Winde bereiten Seenotrettern viel Arbeit in den Ostseerevieren

Starke westliche Winde mit Sturmspitzen um neun Beaufort (bis 88 km/h Windgeschwindigkeit) haben den Seenotrettern der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Montag, 12. September 2011, vornehmlich in den Ostseerevieren viel Arbeit bereitet.

weiter

Schnelle Hilfe für Fischer mit Verdacht auf Herzinfarkt

Mit Verdacht auf Herzinfarkt haben die Seenotretter der Station Warnemünde heute Mittag (4. August) einen 41 Jahre alten Fischer von seinem Kutter auf der Ostsee abgeborgen.

weiter

Am 09.Oktober 2010 trafen sich Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren aus Graal-Müritz und aus Rövershagen mit Angehörigen der Bundespolizeiinspektion See Warnemünde an der Feuerwehrschule in Kägsdorf zu einer gemeinsamen Fortbildungsveranstaltung.

weiter

Seit Mitte der 1990er Jahre ist der Rettungssportwettkampf am Ostseestrand von Warnemünde ein fester Termin im Kalender der deutschen und europäischen Rettungssportler. Zunächst als Langnese-Cup von 2000 bis 2007 dann als NIVEA Cup ausgetragen, hat sich das dreitägige Event zu einem der am besten besuchten Freigewässer-Einladungsturniere mit zuletzt rund 300 Sportlern aus 15 Nationen entwickelt.

Die Veranstalung findet dieses Jahr vom 16. bi szum 17. Juli in Warnemünde statt.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung