<<   Seite 1 von 7 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Wuppertal

Die Polizei stellte vergangene Nacht gegen 01.30 Uhr einen Einbrecher in einem Supermarkt. Der Mann hatte wohl eine nächtliche Heißhungerattacke.

weiter

An der Jülicher Straße in Wuppertal nahmen Polizisten in der Nacht zu Mittwoch, gegen 02:55 Uhr, einen 15-Jährigen fest, der zuvor in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen war.

weiter

Am Dienstag in den frühen Morgenstunden, gegen 01.40 Uhr, brannte ein Wohnmobil an der Eddastraße in Wuppertal. Im Anschluss an die Löscharbeiten kam ein schrecklicher Verdacht auf.

weiter

Nach massiven Regenfällen am Dienstag-Nachmittag herrschte in der Stadt an der Wupper offensichtlich der Ausnahmezustand. Laut Pressemeldung war die Rede von mehr als 500 unerledigten Einsätzen, von mit Regenwasser überfluteten Straßen und Gebäuden. Die Deutsche Bahn AG und auch die Wuppertaler Schwebebahn, das Wahrzeichen der Stadt, stellten den Betrieb ein.

weiter

Der Fall eines Autofahrers, der nachts an einer Ampel eine Rettungsgasse wegen eines Polizeiautos mit Blaulicht gebildet hat und geblitzt wurde, hat für Aufsehen gesorgt (retter.tv berichtete). Nun gibt es neue Details zu dem Vorfall, die gegen die Vorfallbeschreibungen des Mannes sprechen und die Strafe rechtfertigen.

weiter

Er wollte nur helfen: Als ein 32-jähriger Autofahrer einem herannahenden Polizeiwagen n Wuppertal Platz machte, damit dieser freie Bahn hatte, kam er kurz hinter einer roten Ampel zum Stehen. Die ursprünglich vorbildliche Tat hat ihm nun Fahrverbot, 200€ Strafe und zwei Punkte in Flensburg eingebracht.

weiter

Nachdem am Samstag ein Fußballer des KFC Uerdingen bei einem Regionalligaspiel verletzt wurde, entfachte ein Streit zwischen den eingesetzten Maltesern und dem Fußballverein. Beide Parteien schieben die Schuld auf den anderen.

weiter

Nach einem missglückten Überholversuch rammte der 19-jährige Fahrer den Rettungswagen und flüchtete zu Fuß. 

weiter

Nachdem eine Helferin wegen eines umgestürzten Rollstuhlfahrers die Feuerwehr alarmierte, reagierte die Leitstelle unerwartet.

weiter

1,8 Mio. Euro hat die Stadt Wuppertal für vier neue Feuerwehrfahrzeuge ausgegeben. Im Juli sind die Schmuckstücke eingezogen, doch schon jetzt, rund 2 Monate später, mussten sie erst einmal außer Dienst gestellt werden. 

weiter

<<   Seite 1 von 7 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung