<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Zusmarshausen

Eine tragische Unfallfolge ereignete sich vergangenen Sonntag auf der A8. Ein 59-jähriger Wohnmobilfahrer verursachte mehrere Zusammenstöße und brach schließlich tot zusammen.

weiter

Symbolbild Polizei

Ein 20-jähriger Mann ist mit einem voll besetztem Fahrzeug absichtlich falsch in einen Kreisverkehr gefahren. Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Ein schwerer Lkw-Unfall auf der A8 hat zu einer Vollsperrung der Autobahn in Richtung Stuttgart geführt.

weiter

Eine Schwerverletzte und 160.000 Euro Schaden

Bei zwei Unfällen auf der Autobahn 8 fuhren mehrere Wagen aufeinander: Eine 37-jährige Autofahrerin muss schwer verletzt ins Klinikum.

weiter

Supermarkt in Zusmarshausen abgebrannt: Täter gefasst

„Blödsinn“, nennt es der Zusmarshauser Bürgermeister Albert Lettinger. Gemeint ist das Zündeln der jungen Männer, bei dem an Silvester nicht nur die Kartonagen vor dem „Netto“-Markt Feuer fingen, sondern auch der ganz Discounter. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund eine Million Euro.

weiter

Supermarkt in Zusmarshausen abgebrannt: Täter gefasst

Nach dem verheerenden Brand in Zusmarshausen, bei dem ein Supermarkt vernichtet wurde, hat die Kriminalpolizei zwei Täter gefasst.

weiter

Gezündelt: Supermarkt brennt ab

Zwei zündelnde Jugendliche haben in der Silvesternacht in Zusmarshausen einen Großbrand verursacht, der einen Supermarkt in Schutt und Asche gelegt hat. Es entstand ein Sachschaden von rund einer Million.

weiter

Die Burgruine Wolfsberg in Steinekirch fristet lange Teile des Jahres ein friedliches Dasein, umgeben von schattigem Laubwald und drei Gehöften. Jedes Jahr am ersten Wochenende im August jedoch steht der massige Felsen im Mittelpunkt des Geschehens: Seit knapp 40 Jahren veranstalten in diesen Tagen nämlich der Schützenverein und die Freiwillige Feuerwehr von Steinekirch das traditionelle Burgfest mit einem großen Rahmenprogramm.

weiter

Nach zehn Jahren sagt die Mutter Danke

Es ist schon Jahre her, und trotzdem hat Marlies Reiter immer noch einen Kloß im Hals, wenn sie die Ereignisse des 30. Juli 1999 schildern soll. Ihr damals 13-jähriger Sohn Severin war mit drei Freunden in ein Spaßbad unterwegs, als bei Jettingen ein schrecklicher Autounfall passierte und Severin lebensgefährlich verletzt wurde.

weiter

„Zuerst glaubt man das gar nicht“, sagt der Polizeibeamte Achim Winterstein. Am Samstagabend, gegen 18.45 Uhr, war ein Mann in die Polizeiinspektion Zusmarshausen gekommen und hatte die Beamten auf einen Jungstorch aufmerksam gemacht.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung