<<  « zurück | Seite 2 von 2  >>

Ergebnisse 11 - 19 zu Tag: ärger

Die Feuerwehren im Kreis Osterholz beschweren sich über die Integrierte Regionalleitstelle in Bremerhaven. Diese alarmiert wohl nicht immer die zuständige Wehr.

weiter

Eigentlich war ein größeres Fahrzeug beantragt. Jetzt wird von oben entschieden, dass die kleinere Variante ausreicht. Der Ärger in Volkertshausen ist groß.

weiter

Die Notärzte im Stadt- und Landkreis Neu-Ulm sind verärgert. Grund ist die geplante Umstrukturierung, die ab 01. Januar 2015 gelten soll. Die Notärzte sollen dann von der Rettungswache ausrücken und einen Fahrer bekommen.

weiter

Der Weser-Kurier berichtet über die Gemeinde Stuhr und die Probleme, die den Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr mittlerweile das Leben schwer machen. Die Pumpen sind zu laut und stinken, die Sirenen sind auch zu laut und, und, und…

weiter

Symbolbild Feuerwehr

Der Brand eines Hauses in Kröpelin letzte Woche endete tragisch. Das ist aber nicht der einzige Grund, weshalb die Ereignisse im Nachhinein für Ärger und Aufregung sorgen.

weiter

Symbolbild Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Marburg-Biedenkopf musste nach einem LKW-Unfall auf der Bundesstraße 62 bei Lahntal-Göttingen stundenlag aufräumen, während die zuständige Behörde die Gunst der Stunde nutzte um den Rasen an der ohnehin schon gesperrten Straße zu mähen.

weiter

Die Straßenmeisterei wollte das Werbebanner der Feuerwehr in Neermoor nicht dulden und hat es kurzerhand einfach wieder abgenommen.

weiter

Dieser Vorfall ist wohl einmalig: die Feuerwehr Bellings stellte am Freitagmittag ihren Einsatzwagen am Rathaus ab und quittierte ihren Dienst. Der Grund liegt in der erneuten Bauverzögerung des geplanten Feuerwehrhauses.

weiter

Wie man eine seriöse Spendenorganisation erkennt

Spendensammler, die im oberen Kylltal bei Trier unterwegs waren, haben bei den Anwohnern scheinbar für jede Menge Ärger gesorgt. Sie sollen fordernd und unhöflich gewesen sein.

weiter

<<  « zurück | Seite 2 von 2  >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung